Mineralwasser ist rein und sicher

Forum Mineralwasser: Ursprüngliche Reinheit, strenge Kontrollen und höchste Qualität zeichnen Mineralwasser aus

Wien (OTS) - Seriöse Informationen über Mineralwasser sind wichtig, damit die Konsumentinnen und Konsumenten mehr über Qualität, Sicherheit und Genuss des Wassers erfahren. Seriöse Berichterstattung lässt der Artikel “Was die Schweinegelatine im Mineralwasser sucht” in der Ausgabe der Tiroler Tageszeitung vom 31.01.2014 freilich vermissen. Die Behauptung, in vielen Mineralwässern sei tierische Gelatine enthalten, ist schlicht falsch, stellt Herbert Schlossnikl, Sprecher des Forums Natürliches Mineralwasser, dazu klar. “Offensichtlich wurde ein kürzlich erschienener Bericht der Zeitschrift Konsument als Basis verwendet und mit Behauptungen ergänzt, die leider schlecht recherchiert sind. Zu behaupten, dass in vielen Mineralwässern heimischer Hersteller tierische Gelatine für eine klare Farbe sorge, ist einfach vollkommen falsch und entbehrt jeder fachlichen Grundlage.” Gelatine kann eingesetzt werden, um nicht stabiles Eiweiß aus flüssigen Lebensmitteln zu entfernen und so trübe Flüssigkeiten klären. Aber Gelatine in Mineralwasser einzusetzen ist nicht nur unzulässig, sondern entbehrt obendrein jeder Sinnhaftigkeit, da in Mineralwasser kein Eiweiß enthalten ist.

Tatsache ist: Natürliches Mineralwasser wird aus geschlossenen unterirdischen Quellen gewonnen. Das Wasser ist von ursprünglicher Reinheit. Die Mineral- und Quellwasserverordnung verbietet jeglichen Zusatz zu einem natürlichen Mineralwasser, ausgenommen Kohlensäure (genauer: CO2, also Kohlendioxid). Das ist gesetzlich seit vielen Jahren klar geregelt. Mineralwasser ist eines der am besten geprüften Lebensmittel überhaupt und unterliegt sowohl strengen gesetzlichen EU-Bestimmungen als auch im österreichischen Lebensmittelcodex definierten, höchsten Qualitätsanforderungen.

Insgesamt ist für die Abfüller von natürlichem Mineralwasser die Qualität und die Reinheit ihrer Produkte oberstes Gebot. Mineralwasser unterliegt – wie jedes Lebensmittel in

Österreich – der amtlichen Lebensmittelkontrolle und wird laufend genau überprüft. Für natürliches Mineralwasser ist zusätzlich die amtliche Anerkennung durch das Bundesministerium für Gesundheit gesetzlich vorgeschrieben.

“Mineralwasser aus Österreich ist ein gesunder und verlässlicher Durstlöscher, der sich für alle Menschen gleichermaßen eignet – auch Veganer, Vegetarier und Anhänger aller Glaubensrichtungen können sicher sein und die ursprüngliche Reinheit bedenkenlos genießen,” versichert Herbert Schlossnikl, Sprecher des Forums Natürliches Mineralwasser, abschließend.

Das Forum Natürliches Mineralwasser wurde 1987 gegründet und versteht sich als Kommunikationsplattform der bedeutendsten Mineralwasser-Abfüller Österreichs.


wallpaper-1019588
Sockelfarbe Test – Grosser Ratgeber mit Anleitung und Tipps
wallpaper-1019588
[Manga] Green Garden [2]
wallpaper-1019588
Isolierfarbe Test – Ratgeber mit Anleitung sowie Tipps und Tricks
wallpaper-1019588
Garagenbodenfarbe Ratgeber – Kompletter Überblick mit Anleitung