Mime-type

Mime-type beschreibt Inhalt und Typ einer Datei
Mime = Multipurpose Internet Mail Extensions
Ursprünglich war die Typisierung nur für Email gedacht. Schnell hat sich aber herausgestellt, das es auch u.a. im Browser ein Anwendungsgebiet befindet. Wenn eine Datei übertragen wird, dann vermittelt der Mime-type dem Client, welchen Dateityp er zu erwarten hat, damit er mit dem entsprechenden Programm geöffnet und angezeigt werden kann. Grundsätzlich besteht die Bezeichnung aus zwei Teilen. Zum einen wird der grundsätzliche Typ und der Subtyp übermittelt. Der Typ kann zum Beispiel text, application, image, video oder audio sein.

Beispiele für Mime-type:

  • text/html
  • So wird eine normale Webseite übermittelt. Der Grundtyp der Datei ist normaler Text und das Format des Textes ist HTML.

  • image/gif
  • Hier wird ein Bild (image) vom Typ gif übertragen.

  • application/pdf
  • Damit wird dem Client klargemacht, das er eine Datei vom Typ PDF zu erwarten hat, das an ein externes Programm (application) gebunden ist.


wallpaper-1019588
LAG Köln: Arbeitnehmer muss im ungekündigten Arbeitsverhältnis seine Arbeitsleistung tatsächlich anbieten; dies gilt auch bei Leistungsunwilligkeit nach einer Arbeitgeberkündigung!
wallpaper-1019588
Kundenorientierung sieht anders aus: Wie Twint seine Kunden vergrault und bevormundet
wallpaper-1019588
Mehr Mut zum ersten Schritt
wallpaper-1019588
Verlangsamt Sport altersbedingten Muskelabbau?
wallpaper-1019588
Neuer Trailer zum Live-Action Film von Bleach enthüllt den Theme-Song
wallpaper-1019588
BRONX COLORS Macchiato Palette
wallpaper-1019588
Weder Hartz-4 noch ein Grundeinkommen ist geeignet die Probleme zu lösen, sondern nur eine der Masseneinwanderung angepassten Sozialreform
wallpaper-1019588
Einfaches Herzerl-Goodie