Cookies

Cookies beinhalten Informationen für den Webserver
Ein Cookie kann sowohl ein leckerer Keks sein, als auch eine kleine Datei, die Informationen speichert und dem Webserver übermittelt. Die Informationen sind an eine URL gebunden und können beispielsweise Zugangsdaten zu einer Webseite enthalten. Damit ist ein Einloggen ohne erneute Eingabe der Daten möglich. Die Übertragung der Cookies erfolgt im Header einer Webseite.

Im Browser besteht jedoch auch die Möglichkeit die Annahme der Cookies grundsätzlich oder für einzelne Domains zu verweigern. Die Lebensdauer eines Cookies wird im Cookie direkt festgelegt. Der sogenannte Sitzungs-Cookie löscht sich, wenn der Browser geschlossen wird. Er kann aber auch eine festgelegte Zeit oder unbegrenzt existieren.

Cookies haben bei manchen Surfer einen schlechten Ruf, allerdings wäre das Internet ohne Cookies deutlich unkomfortabler. Shopsysteme wären kaum möglich und kein User hätte die Möglichkeit Daten für eine Webseite zu speichern. Wer darauf verzichten möchte, kann die Annahme von Cookies grundsätzlich verweigern. Dafür bietet nahezu jeder Browser eine entsprechende Option in den Einstellungen.


wallpaper-1019588
Job der Woche: Leiter Influencer Management (m/w) bei Freaks 4U Gaming
wallpaper-1019588
Studium der Elektro- und Informationstechnik
wallpaper-1019588
Wie rechnet man von Fahrenheit in Celsius im Kopf um?
wallpaper-1019588
alimentierte Messermänner
wallpaper-1019588
Ein Stück aus der Vergangenheit und der Wochenstart
wallpaper-1019588
CadeaVera - Meine Lieblingspflege von Müller Drogerie
wallpaper-1019588
Zwei Wochen bis zu den „Midterms“: Demokraten gehen mit neun Prozent Vorsprung ins Wahlkampffinale
wallpaper-1019588
SRF-Serie: „Achtung, Mütter“ geht in die zweite Runde