Milchreiseis mit roter Grütze

Print Friendly and PDF Milchreiseis mit roter Grütze Der Sommer ist endlich da, auch wenn er zwischendurch immer wieder kleine Pausen einlegt. Und er hat auch gleich ein schier unglaublich großes Früchteangebot mitgebracht - Johannesbeeren, Kirschen, Aprikosen und Pfirsiche - einfach alles, was das Herz begehrt.
Milchreiseis mit roter Grütze Und da mein kleiner Mann, wie wohl alle Kinder, eine echte Naschkatze ist, hat er mich auf die Idee gebracht, den Nachtisch und das Eis zu kombinieren und taddaa, herausgekommen ist ein leckeres Milchreiseis mit ganz vielen frischen Früchten...
Milchreiseis mit roter Grütze Für 6-8 Stück:
Für das Eis:
1 Becher gemischte Früchte wie Blaubeeren, Johannesbeeren, Pfirsichstücke etc.
220 ml Milch
150 ml Sahne
1 Prise Salz
70 g Milchreis
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL geriebene Orangenschale
1 TL Butter
(evt. Zimt nach Geschmack)
250 g Schlagsahne
Für die Grütze:
180 g gemischte rote Beeren oder nur Kirschen
150 ml Johannesbeernektar (oder anderer)
2 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 gehäufter EL Speisestärke
Als Förmchen empfehle ich diese tollen "Charlotte" Förmchen von SILIKOMART, in denen man natürlich auch wundervolle kleine Kuchen backen kann. Alternativ gehen auch Ice Pop Förmchen, sauber gespülte Joghurtbecher oder eine Kastenform, welche mit Frischhaltefolie ausgelegt wird. Nach der Kühlzeit schneidet man das Eis dann am besten in gleichmäßige Scheiben. Milchreiseis mit roter Grütze Die Milch mit der Sahne und der Prise Salz aufkochen. Den Reis, Zucker, Vanillezucker und Orangenschale hinzufügen und unter Rühren 2-3 Minuten stark aufkochen lassen, dann bei leichter Wärme und unter gelegentlichem Rühren ca. 25-30 Minuten aufquellen lassen.
Milchreiseis mit roter Grütze Kurz vor Ende eine Butterflocke hinzugeben. Milchreis auskühlen lassen, gelegentlich umrühren. Die gut gekühlte Sahne steif schlagen und gemeinsam mit den Früchten vorsichtig unterheben. In die Förmchen verteilen und im Tiefkühlfach mindestens 4 h kühlen.
Milchreiseis mit roter Grütze Für die Grütze die Früchte verlesen, waschen, entsteinen und evt. in kleinere Stücke schneiden. 100 ml Nektar aufkochen. Den Rest mit dem Zucker Vanillin-Zucker und der Stärke mit einem Schneebesen Klümpchen frei glatt rühren. In den kochenden Nektar rühren, aufkochen und unter Rühren ca. 2 Minute köcheln lassen. Die Früchte dazu geben, aufkochen und nochmals unter Rühren 3-4 Minuten köcheln lassen. Das Eis aus der Form lösen und mit der roten Grütze und evt. Vanillesauce servieren. Milchreiseis mit roter Grütze Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende und schicke ganz liebe Grüße,  Eure Kessy
Milchreiseis mit roter Grütze

wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 17
wallpaper-1019588
Tour-Rookie Sami Välimäki siegt auf der Pro Golf Tour
wallpaper-1019588
Videopremiere: #labrassbanda #danzn
wallpaper-1019588
27. Mai 2019 – Kernzonen Tala & Khitauli
wallpaper-1019588
Gutes oder böses Plastik? Präsident Abe meldet sich zu Wort
wallpaper-1019588
Verpackung falten