Milchreis mit Zimt und Feigen


Heute gibt es mal ein klassisches Gericht. Egal ob zum Frühstück, als Snack, Nachtisch oder süße Hauptspeise, Reisbrei, auch als Milchreis bekannt, ist auf jeden Fall einen Geschmackstest wert.
Klassischer Milchreis wird meist recht simpel zubereitet, mit nichts weiter als Zucker und Zimt. Und gerade jetzt zur kälteren Jahreszeit hat es mir der Geschmack von Zimt wieder besonders angetan. Besonders mit Mandarinen, Vanille und getrockneten Feigen, die perfekte Einstimmung auf die Herbstzeit.

Milchreis mit Zimt und Feigen

Wer es mit dieser Milchreis-Variante einmal ausprobieren möchte, benötigt dafür folgende Zutaten:

  • 1/2 Vanilleschote
  • 80 g Milchreis
  • 250 ml Haferdrink
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 2 Tl Zimt
  • getrocknete Feigen
  • Mandarinen

Und so geht´s:

1.) Die Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen.

2.) Den Milchreis in einem Topf mit der Pflanzenmilch, einer Prise Salz, der Vanilleschote und dem Vanillemark mischen.

3.) Alles unter Rühren aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze für 20-25 Minuten köcheln. Den Milchreis währenddessen ab und an umrühren.

4.) Die Vanilleschote aus dem Milchreis nehmen und den Agavendicksaft und Zimt unterrühren.

5.) Zu guter Letzt den Milchreis abkühlen lassen und mit etwas Zimt bestreuen. Ein paar getrocknete Feigen in Streifen schneiden und mit ein paar Mandarinen anrichten.

Milchreis8 Milchreis6

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen :).

Milchreis mit Zimt und Feigen


wallpaper-1019588
Tennisball: Test & Vergleich (06/2021) der besten Tennisbälle
wallpaper-1019588
Reithelm: Test & Vergleich (06/2021) der besten Reithelme
wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [13]
wallpaper-1019588
Einsteiger-Tablet Ulefone Tab A7 vorgestellt