Microsofts Java-Engine Chakra wird Open Source

MicrosoftChakraJavaEngineMicrosoft will schon im Januar 2016 die Kernkomponenten seiner JavaScript-Engine Chakra auf GitHub unter einer MIT-Open-Source-Lizenz veröffentlichen.

Das hat der Konzern am Wochenende auf der Konferenz JSConf angekündigt.

Die zusammen mit dem Internet Explorer 9 eingeführte JavaScript-Engine wird seitdem nicht nur für alle Microsoft-Browser (inklusive dem neuen Edge) benutzt, sondern powert auch Microsoft-Anwendungen wie Cortana, Outlook.com, Azure DocumentDB und TypeScript.

Microsoft hatte Chakra auch mit Windows 10 um die auf Googles V8-JavaScript-Engine basierende Komponente Node.js erweitert.


wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mohn essen?
wallpaper-1019588
[Comic] Das Goldene Zeitalter [1]
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone OnePlus Nord 2T 5G ab sofort bestellbar
wallpaper-1019588
WEF Annual Meeting 22-26 Mai 22