Microsoft – Via StreetSide sind erste deutsche Städte erkundbar

von inside-games am 28. Dezember 2011, 14:30 Uhr

 

Bereits seit dem Jahr 2009 wissen wir, dass Microsoft mit seinem Dienst StreetSide einen direkten Konkurrenz Dienst zu Googles Street View anbieten will. Deswegen wurde auch zu dieser zeit StreetSide mittels des Silverlight Updates in Bing Maps eingefügt. Bisher waren leider nur ausländische Städte in der 360° Grad Panorama Ansicht zu bewundern.

microsoft1

Jetzt über die Weihnachtsfeiertage gab es einiges neues, unter anderem kann man jetzt auch einige deutsche Städte in Microsoft Bing Maps bewundern. Das ganze funktioniert wie bei dem bekannten Google Street View, indem man ein kleines Männchen auf eine Straße zieht mit der Maus und so sieht was man bereits in der Panorama Ansicht sehen kann, denn dieses wird dann Blau markiert. Die Auswahl deutscher Städte ist mit Augsburg, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, München und Berlin noch sehr dürftig.

Anders als es noch bei Street View der fall war machen statt 240.000 nur noch Rund 80.000 von der Möglichkeit gebrauch ihr Haus verpixeln zu lassen. Die große Angst mit den Bildern im WWW scheint somit etwas verflogen zu sein.


wallpaper-1019588
Wie kann man eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses sicher zustellen?
wallpaper-1019588
Michael Schumacher wird nach Mallorca umziehen
wallpaper-1019588
Eclipse Photon
wallpaper-1019588
Huawei Mate X: Das ist das erste faltbare 5G-Smartphone
wallpaper-1019588
Darf es den Deutschen ein bisschen schlechter ergehen? Ein anscheinend großer Teil wünscht es sich so
wallpaper-1019588
{Rezension} Anna von Niccolò Ammaniti
wallpaper-1019588
Gefüllte Paprikahälften mit Hirse und Fetakäse
wallpaper-1019588
Huawei P30 und P30 Pro: Mit diesen Preisen muss ungefähr gerechnet werden