Michele Angelo stellt euch ein neues Gemeinschaftsprojekt vor...

Project Strays at DOGS-LAND

Das Project Strays at Dogs Land ist ein Gemeinschaftsprojekt der Vereine Ein bisschen Wärme De e. V. und Wahro - World Animal Help and Rights Organisation

Beschreibung

Das Project Strays at Dogs Land ist ein Gemeinschaftsprojekt der Vereine Ein bisschen Wärme Deutschland e. V. (http://www.ein-bisschen-waerme.de/) und Wahro - World Animal Help and Rights Organisation (http://www.wahro.org/) .

Diese Kooperation soll das Project Dogs Land von EBW unterstützen, um das Leben von Straßenhunden zu retten!

Das erhoffte Ziel ist, dass die Menschen in Giurgiu und Umgebung Hunde aus Dogs Land adoptieren. Überwiegend sind im Normalfall alle Hunde aus Dogs Land gesund, geimpft und kastriert. Für kranke Tiere gibt es ein spezielles Areal, wo sie gesund gepflegt bzw. auch behandelt werden. Dieses muß jedoch noch Step by Step ausgebaut bzw. adaptiert werden.

Durch das Project Strays at Dogs Land soll erreicht werden, das Leben der Tiere langfristig lebenswerter machen und die Zahl der auf der Straße lebenden Tiere mittels Kastrationen zu reduzieren. Ebenso soll versucht werden, die Bevölkerung aufzuklären und auch den Menschen ggf. Hilfestellung zu bieten.

Das Refugium Dogs Land wurde in der Region Giurgiu (Rumänien) errichtet, damit Straßenhunde eine geschützte Heimat finden und sicher vor Hundefängern sind. Sie stammen fast alle aus dem öffentlichen Shelter von Giurigu, wo sie auf ihren Tod warteten. Hier vegetieren bis zu 480 Hunde.

Die gute Seele und Ansprechpartnerin vor Ort ist Petra Ciocan, die sich seit langem aufopferungsvoll um die Shelter-Hunde kümmert.
Petra erlebt täglich das Leid dieser armen Seelen und ist bemüht, so viele Hunde wie möglich zu retten und nach Dogs Land zu bringen.

Die Hunde benötigen medizinische Hilfe bei der Versorgung ihrer Wunden, Krankheiten und Parasiten. Vor allem werden sie täglich gefüttert! Sie werden geimpft und kastriert und finden Schutz vor dem Wetter und den Hundefängern! Auf Dogs Land können die Hunde in Sicherheit sowie frei und würdevoll leben.

Damit so viele Hunde wie möglich gerettet werden können und Dogs Land weiter ausgebaut werden kann, benötigen wir eure Hilfe - durch Geld- und Sachspenden sowie Patenschaften für die Hunde. Bitte helft mit und unterstützt dieses einmalige Project Strays at Dogs Land ♥

Spendenmöglichkeit:

Verein - Ein bisschen Wärme Deutschland e.V.
Paypal: http://www.ein-bisschen-waerme.de/wie%20helfen.htm
Sparkasse Bensheim Kontonr.: 2113736 BLZ: 50950068 IBAN :
DE02509500680002113 736 BIC: HELADEF1BEN

Wahro - World Animal Help and Right Organisation
Paypal : http://tinyurl.com/Wahro-Spende
oder per Überweisung: Raiffeisenbank KontoNr.: 103119 BLZ: 34390
IBAN: AT57 3439 0000 0010 3119 SWIFT-BIC: RZOOAT2L390

Facebook : https://www.facebook.com/ProjectStraysatDOGSLAND


Danke fürs durchlesen sagt euch Michele Angelo


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?