Michael Neubürger: Secular Cities – Ritual Sites

L.A.Galerie Lothar Albrecht: Michael Neubürger Secular Cities – Ritual Sites (Times Square, 2011)

Über Monate war Michael Neubürger unterwegs, auf der Suche nach markanten Orten, die unser Leben bestimmen und nach denen wir nicht selten unser Leben ausrichten. Es sind Orte der Sehnsucht, des Konsums, der Mobilität und des Stillstands. Die Werkgruppe “Secular Cities – Ritual Sites” wird bis zum 31. März in der Frankfurter L.A. Galerie ausgestellt.

Ausstellungsbeschreibung

Wir sehen das Bild einer Tankstelle bei Nacht. Menschenleer. Kein Kunde weit und breit, der hier an der Zapfsäule Benzin oder im Bistro einen Wachmacher tankt. Im nassen Asphalt der Zufahrt spiegelt sich das Markenblau des Mineralölkonzerns. Blau – Farbe der Sehnsucht. Ebenfalls im eigenen Glanz strahlt der nächtliche „Apple Cube“ an New Yorks Fifth Avenue. Dieser Glaswürfel, der mittlerweile zu den erfolgreichsten Markenstores und meist fotografierten Sehenswürdigkeiten von Manhattan gehört, wirkt auf Michael Neubürgers Fotografie wie eine gläserne Kaaba, ein moderner Schrein, in dem der angebissene Apfel wie eine Reliquie leuchtet. Auch den Times Square hat Neubürger in einer kalten Winternacht fotografiert, als kaum ein Mensch unterwegs war: ein Platz ohne menschliche Regung, dessen Leben einzig in den Billboards und riesigen Flatscreens pulsiert.

Dann und wann rückt der Fotograf den Betrachterstandpunkt näher an sein Motiv. Formschön und kundenfreundlich strahlt der Innenraum einer Apotheke in klinischem Weiß, die Wandregale gefüllt mit Medizinpräparaten und Generika, die unseren körperlichen Beschwerden Linderung versprechen und den Geist wieder in die Spur bringen. Fast schon unmenschlich wirkt demgegenüber die Fotografie des Inkubators, in dem zu früh geborene Kinder ins Leben gebracht werden. Als Kontrast dazu hat Michael Neubürger einen Friedwald fotografiert, auf dem die Toten nicht in markierten und abgezirkelten Gräbern, sondern einfach unter der goldgelben Laubschicht eines Waldstücks ihre letzte Ruhestätte finden.

„Secular Cities – Ritual Sites“ heißt die jüngste Werkgruppe großformatiger Fotografien von Michael Neubürger. Über Wochen und Monate war er unterwegs, auf der Suche nach markanten Orten, die unser Leben bestimmen und nach denen wir nicht selten unser Leben ausrichten. Es sind Orte der Sehnsucht, des Verlangens oder des Begehrens, der Finanztransaktion und des Konsums; Orte der Mobilität und des Stillstands, der Unterhaltung und der Trauer; Orte, an denen wir das Leben künstlich erhalten oder natürlich beenden. [...]

Quelle: L.A. Galerie Lothar Albrecht

Wann und wo

L.A. Galerie Lothar Albrecht
Domstraße 6
60311 Frankfurt

21. Januar bis 31. März 2012


wallpaper-1019588
Idles vs. LIFE: Auf die Spitze getrieben
wallpaper-1019588
Das war nicht so einfach
wallpaper-1019588
Parcels – Live Vol. 1 • Video + Album-Stream
wallpaper-1019588
PlayStation Plus macht Call Of Duty WWII kostenlos