[mfeb # 2] Prolog und Kapitel 1

keine Angst, ich werde jetzt nicht nach allen 2-3 Kapitel berichten. Aber da ich mich doch ziemlich konzentrieren muss beim Lesen, brauche ich halt schon nach der ersten halben Stunde ein Päuschen.

Also meine ersten neuen Erfahrungen mit einem englischen Buch. Ich kann euch sagen, ich kann mega viele Vokabeln nicht mehr. Ich habe fast den Drang jedes zweites Wort nachzuschauen, weil ich nicht weiß, was das heißt. Ich schaue auch noch recht viele nach, obwohl ich denke, dass es unsinnig ist. Ich gewöhne mir das hoffentlich bald ab.

Sich wiederholende und nicht ganz unbedeutdende Wörter sind:

pursuer   -   Verfolger
chest       -   Brust
charm     -   Amulett
scar         -   Narbe

Ich habe noch ein paar mehr nachgeschaut *schäm* aber die sind nicht so von Bedeutung.

Den Prolog und da erste Kapitel nachzuschauen schadet wohl noch niemanden und die Spoilergefahr ist nicht so groß.

Prolog: Ein Mann und ein Junge verstecken sich. Der Mann wird durch die Tür hindurch, durch ein Schwert erstochen, welches aus einem nicht-erdlichen Metall besteht. Der Junge flieht, mein entkommen zu sein und wird doch gepackt. Der Mann mit dem Schwert entreißt ihm sein Amulett (?!) und tötet ihn. Ich glaube es wird auch beschrieben wie das Amulett aussieht, aber sicher bin ich mir nicht.

1. Kapitel: Nummer vier berichtet von ihrer Ankunft auf der Erde vor vielen Jahren. Sie waren alle noch recht jung. Sie dürfen aber nicht beieinander bleiben, warum habe ich nicht ganz kapiert. Eigentlich weiß er auch nicht so genau wo die anderen sind. Wenn jemand ihre Amulette haben will, muss er sie der Reihe nach (also nach der Nummerierung umbringen) wozu die Amulette alle zusammen gut sind habe ich auch nicht so ganz begriffen. Aber egal, jemand ist dahinter her. Jedes Mal wenn einer umgebracht wird, verspüren die anderen ein brennen und behalten eine Narbe (?!) und John zieht dann jedes Mal um. Nun sind drei tot und er weiß, dass er der nächste ist.

Wie gesagt, ich habe bei weitem nicht alles verstanden. Aber so im Großen und Ganzen weiß ich worum es geht. Also nun weiter im Buch. ;)

Kommentare


wallpaper-1019588
Glutenfreie Kekse und Spekulatius von Coppenrath – Großes Vorweihnachtsgewinnspiel
wallpaper-1019588
Anime-Klassiker Inuyasha wird in Deutschland vollständig synchronisiert
wallpaper-1019588
Neues Projekt – Raspberry Pi3
wallpaper-1019588
Zum Abschluss in die Vollen
wallpaper-1019588
Überbackene Putenschnitzel mit Camembert
wallpaper-1019588
Review: AVENGERS: INFINITY WAR - Thanos ist da!
wallpaper-1019588
Rosarote Wolke
wallpaper-1019588
Das instinktive politische Handeln – Sunflower Bean im Interview