Messer: Zwischenmeldung

Messer: ZwischenmeldungNoch hängen wir zähneknirschend im Schwefeltank zwischen todesähnlicher Stasis und Unsichtbarkeit, da kommen Messer aus Münster endlich, endlich mit der ersten neuen Single "Anorak" und dem dazugehörigen Video daher. Während sich also manche noch durch Hendrik Otrembas Roman "Kachelbad" kämpfen, schickt die Band, eigentlich bestens bekannt für düstere Metaphern und ebensolche Klänge vergleichsweise entspanntes Liedgut in die Runde - Reggaeanklänge, packende Gitarrenakkorde, das will überraschen und tut es auch. Da hat wohl jemand das Covermotiv mitsamt The-Clash-Shirt nicht ganz unbewußt gewählt. Die Rückseite "Die Furcht" kommt dann hoffentlich auch bald in Umlauf, mit dem Album dauert es wohl bis nächstes Jahr.

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte