Messer: Zwischenmeldung

Messer: ZwischenmeldungNoch hängen wir zähneknirschend im Schwefeltank zwischen todesähnlicher Stasis und Unsichtbarkeit, da kommen Messer aus Münster endlich, endlich mit der ersten neuen Single "Anorak" und dem dazugehörigen Video daher. Während sich also manche noch durch Hendrik Otrembas Roman "Kachelbad" kämpfen, schickt die Band, eigentlich bestens bekannt für düstere Metaphern und ebensolche Klänge vergleichsweise entspanntes Liedgut in die Runde - Reggaeanklänge, packende Gitarrenakkorde, das will überraschen und tut es auch. Da hat wohl jemand das Covermotiv mitsamt The-Clash-Shirt nicht ganz unbewußt gewählt. Die Rückseite "Die Furcht" kommt dann hoffentlich auch bald in Umlauf, mit dem Album dauert es wohl bis nächstes Jahr.

wallpaper-1019588
Hausmannskost, Schweinebraten, Wirsing, Kartoffeln
wallpaper-1019588
Zufriedenheitsgarantie: Nach Kündigung abbuchen, trotz Kündigung klagen, wegen Zeugen zurückziehen
wallpaper-1019588
Thema 4: Männer sind länger tot
wallpaper-1019588
Creative City Berlin – Berlins Portal für die Kreativwirtschaft – ist neuer Partner von Games-Career.com
wallpaper-1019588
Frankfurter Buchmesse - der zweite Tag.
wallpaper-1019588
Öldesaster bedroht die Strände des brasilianischen Nordostens
wallpaper-1019588
Neue „Yu-Gi-Oh!“-Artikel im Oktober
wallpaper-1019588
Ischias natürlich behandeln