Merluza a la gallega (Seehecht auf galicische Art)

Zutaten
1/2 kg Seehechtmedaillons in 6 Scheiben, 500 g Kartoffeln, 2 Lauchstangen , 1 Zwiebel, grobes Salz

Zubereitung
Die Kartoffeln schälen und in dicke Scheiben schneiden. In einem Topf in Fischsud kochen. Den weißen Teil des Lauchs in drei Stücke geschnitten, die Zwiebel in Stücken und etwas Salz dazugeben. Alles auf kleiner Flamme 8 Minuten kochen lassen. Nun den Topf vom Herd nehmen und die Brühe abschütten. ein bisschen davon zurückhalten.

Knoblauchbeilage:
Die Zwiebelstückchen und den Knoblauch in einer Pfanne mit Öl anbraten. Vom Herd nehmen und das Paprikapulver dazugeben, damit es nicht verbrennt. Den Lorbeer, Salz und etwas Fischbrühe dazugeben und erneut erhitzen.

Den Fisch mit dem Gemüse in einer Schüssel anrichten und mit der Knoblauchbeilage begießen.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Vaginaler Ausfluss: Was ist normal?
wallpaper-1019588
Österreich Werbung – Mariazeller Adventkerze entzünden
wallpaper-1019588
Grünkernsalat griechischer Art
wallpaper-1019588
Tag des Kalevala und der finnischen Kultur – Kalevalan ja suomalaisen kulttuurin päivä
wallpaper-1019588
Kennt Ihr das Henne-Ei-Problem bei Energiespeicher?
wallpaper-1019588
Buchtipp wenn Mama Depressionen hat – Meine Mutter, die Fee
wallpaper-1019588
Tutorial Choker Kette DIY aus Spitzenband
wallpaper-1019588
Bexby – Regenbogen (prod. by Bexby) 7/ZEHN [Video]