Merluza a la gallega (Seehecht auf galicische Art)

Zutaten
1/2 kg Seehechtmedaillons in 6 Scheiben, 500 g Kartoffeln, 2 Lauchstangen , 1 Zwiebel, grobes Salz

Zubereitung
Die Kartoffeln schälen und in dicke Scheiben schneiden. In einem Topf in Fischsud kochen. Den weißen Teil des Lauchs in drei Stücke geschnitten, die Zwiebel in Stücken und etwas Salz dazugeben. Alles auf kleiner Flamme 8 Minuten kochen lassen. Nun den Topf vom Herd nehmen und die Brühe abschütten. ein bisschen davon zurückhalten.

Knoblauchbeilage:
Die Zwiebelstückchen und den Knoblauch in einer Pfanne mit Öl anbraten. Vom Herd nehmen und das Paprikapulver dazugeben, damit es nicht verbrennt. Den Lorbeer, Salz und etwas Fischbrühe dazugeben und erneut erhitzen.

Den Fisch mit dem Gemüse in einer Schüssel anrichten und mit der Knoblauchbeilage begießen.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
INFO: „Verdammt nochmal…!!!“
wallpaper-1019588
Aufgehobene Beschränkung von Themengebieten durch räumliche Dacherweiterungen
wallpaper-1019588
Weihnachten steht vor der Tür!
wallpaper-1019588
Kinderfaschingsparty im Volksheim Gußwerk 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit