Melodifestivalen 2011

Seit Wochen läuft nun samstags abends das „Melodifestival“, der Vorentscheid zum Grand Prix – oder Eurovision Song Contest. Mehrere Wochenenden lang wurden Künstler raus- und ins Finale reingewählt, das dann an diesem Samstag stattfand.

Gewonnen hat Eric Saade, der es letztes Jahr schon mit nem besseren Lied versucht hat. Ich finde, dieses Lied klingt so gewollt auf Ohrwurm gemacht. Naja. Er sieht halt gut aus, ne ;D

Melodifestivalen 2011

Relativ gut und mal was anderes fand ich die folgenden beiden Lieder.

Das erste von Swingfly (der hier mit Teddybears Sthlm zusammen großen Erfolg hatte), ganz cool mit dem Rap am Anfang, dann der Gesang von dem Typen und nachher noch die Frau, nur die Drum-Mädels im Hintergrund fand ich ein wenig überflüssig…

Melodifestivalen 2011

Dann war da noch Nicke Borg, der wenigstens mal ein bisschen ruhiger und natürlicher war. Er hatte wahrscheinlich nicht so nen großen Attraktivitäts-Bonus.

Melodifestivalen 2011

Und jetzt die Frage was ist schlimmer – das folgende Lied oder ihre gelben Lack-Overknee-Stiefel? :D Die Frau versuchts jetzt schon das dritte Mal – ihr Songtitel übrigens übersetzt „Ist was falsch mit mir?“ – Ja…

Melodifestivalen 2011

Ich hoffe wirklich, dass ihr die Videos dieses Mal sehen könnt!



wallpaper-1019588
Sanft & weit: 5-Gipfel-Runde in der Osterhorngruppe
wallpaper-1019588
Alles bunt in Valorants Akt 2
wallpaper-1019588
Miterfinder der PC-Maus ist verstorben
wallpaper-1019588
Yashahime: Neues Poster zum TV-Anime veröffentlicht