Melanie C mit “Let There Be Love”

 

Foto: amazon.de

Foto: amazon.de

Am 2. Dezember 2011 erschien die neue Single „Let There Be Love“ von Melanie C mit den beiden Tracks „Let There Be Love“ und „Stronger“. Der Song ist eine Coverversion des Liedes „Liebe ist Alles“ von Rosenstolz aus 2004, das bereits 2005 von Grégory Lemarchal mit „Je deviens moi“ gecovert wurde. Die englische Interpretation durch das ehemalige Spice Girl kann als durchaus gelungen bewertet werden. Sie überzeugt durch empfindsame Gefühle und löst damit wohliges Gänsehaut-Feeling beim Hörer aus. Wagen sich deutsche Sängerinnen und Sänger an Coverversionen englischer Songs, so ist es diesmal eine internationale Künstlerin, die sich erfolgreich an ein Top-6 Lied der deutschen Singlecharts gewagt hat.

Melanie C nahm „Let There Be Love“ mit Rosenstolz-Komponist Peter Plate, Ulf Leo Sommer (Produzent, Komponist und Texter für Rosenstolz) und Daniel Faust im Rosenstolz-Studio in Berlin auf. Über die Zusammenarbeit mit der britischen Popsängerin meint Plate: „Dort hatten wir eine wundervolle gemeinsame Zeit, haben viel gelacht und getanzt, als wären wir noch Kinder … Vor allem aber war es wunderschön mit einer so fantastischen Sängerin zu arbeiten.“

Das Musikvideo wurde an einem sonnigen Herbsttag an der Küste von Brighton aufgenommen. Melanie C genoss die Dreharbeiten und schwärmte über die Kooperation mit Plate. „Let There Be Love ist ein umfassender Liebessong über die unglaubliche Stärke der Liebe und die verschiedenen Arten, wo man Liebe hat, mit dem Partner, den Eltern, den Kinder oder den Haustieren (lacht)“, erklärt Melanie C. „Wir brauchen mehr Liebe in der Welt und das ist einer der Gründe, warum ich diesen Song so liebe.“

Melanie C war Sporty Spice als Spice Girl – ein richtiges Powergirl. Mit „Let There Be Love“ zeigt sie ihre gefühlvolle Seite.

Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
Wie viel Sand für Sandkasten? Mit diesem Trick finden Sie die optimale Menge
wallpaper-1019588
#1080 [Session-Life] Weekly Watched 2021 #08
wallpaper-1019588
Redcon-1 – Army of the Dead
wallpaper-1019588
Designer zeigt Konzept eines Tesla Smartphone mit Gehirn-Anbindung