Meine Neuentdeckung der Woche

Schwarzer Sesam

Bei meinem letzten Marktbesuch bin ich auf die kleinen Körner gestoßen, die ich anfangs für Mohn gehalten habe und deshalb sofort probieren musste. Das liegt wohl daran, dass ich Sesam vorher nur in der weißen Variante kannte. Umso interessanter fand ich es, mehr über die Inhaltsstoffe von schwarzem Sesam zu erfahren. Mit dem Ergebnis, dass der schwarze Sesam als Urform des Samens nun neben seiner weißen Variante öfter mal auf meinem Teller landet…

schwarzer sesam

  • Schwarzer Sesam besteht zu 50% aus Fett, enthält dabei viele wertvolle ungesättigte Fettsäuren
  • Er ist ein super Eiweißlieferant (32g/100g), da er alle 8 essentiellen Aminosäuren enthält
  • Der hohe Calcium- und Magnesiumgehalt stärken Knochen und das Nervensystem
  • Vitamin A + B und Zink sind gut für den Aufbau des Immunsystems
  • Selen hält die Schilddrüse gesund
  • Eisen fördert die Zellbildung und Zellatmung
  • Ballaststoffe unterstützen die Verdauung

Die Körner schmecken super in Salaten, zum Müsli, aber auch zu indischen Curry-Gerichten. Ich habe sie versuchsweise einfach über eine Süßkartoffel-Curry-Pfanne gestreut, super lecker!

Kaufen könnt ihr die leckeren Samen auch online über Keimling.de.

Kategorien: Superfoods | Tags: eiweiße, essentielle aminosäuren, schwarzer sesam, sesam, superfood | Permanentlink.


wallpaper-1019588
Mary Poppins‘ Rückkehr (2018)
wallpaper-1019588
Vom Josefsberg auf die Bichleralpe (1378 m) – Tour
wallpaper-1019588
Es ist an der Zeit, wieder schöner zu scheitern…
wallpaper-1019588
02.02.2019 – “Fiesta de la Luz” in Palmas Kathedrale
wallpaper-1019588
Weiterbildung Wirtschaft
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkauf
wallpaper-1019588
Weiterbildung Verkehrswesen
wallpaper-1019588
Reif für die Insel - Lesung in Ludwigshafen