Meine Maggi " So Saftig garen" Party, ein voller Erfolg.

Ich habe mich richtig gefreut, das ich die Maggi "So Saftig garen" Party machen dufte.
Maggi  Produktinformationen:
Mit "So Saftig garen" von Maggi werden zahlreiche Fleischgerichte zum unkomplizierten Lieblingsessen. Mit einer perfekt auf jedes Gericht abgestimmten Würzmischung und dem beigelegten Bratbeutel bietet "So Saftig garen" die perfekte Lösung für würzige, besonders saftige und extra zarte Fleischgerichte.
So einfach geht's:
Frische Zutaten zusammen mit der Würzmischung in den Bratbeutel geben, verschließen und gut vermischen. Anschließend den Beutel in den Ofen geben und die gewonnene Zeit für die Zubereitung der Beilagen oder für eine Auszeit vom Alltag nutzen. Nach der entsprechenden Garzeit den Beutel öffnen, servieren und das perfekt-saftige Gericht genießen!
Unkompliziert und abwechslungsreich
Dank des Verzichts auf Öl, der schonenden Zubereitung und der Sortenvielfalt mit weiteren zahlreichen Variationsmöglichkeiten ist "So Saftig garen" von Maggi ideal für Liebhaber einer modernen, ausgewogenen und abwechslungsreichen Küche.
Und nicht nur wegen des Geschmacks punktet "So Saftig garen" bei Genießern – durch die Zubereitung im Bratbeutel bleibt der Ofen schön sauber und es bleibt Zeit für die schönen Dinge des Lebens!
Von Maggi und Mir 
Maggi "So Saftig garen" gibt es ab Oktober 2013 in neun leckeren Sorten – so gelingen garantiert die leckersten Gerichte von herzhaft-würzig bis fein-cremig und bieten perfekte Genussmomente für mich, meine Familie und meine Freunde. So Saftig garen" – Von Maggi und Mir!

Die Party
so ein wunderschöner Anlass eine Party auszurichten, klar haben ganz schnell alles zugesagt. Ich koche so gerne für andere und bin dann immer so sehr auf deren Urteil gespannt. Zum Mittag hatte ich eingeladen, mit dem Vorbereiten habe ich dann auch schnell begonnen, als meine Gäste nicht wussten, sie durften ihr Essen selber gemeinsam mit mir und den anderen kochen. Da staunten sie nicht schlecht, als sie ankamen und noch nichts fertig war, sondern nur die Zutaten dort standen.
Aber sie kennen mich mittlerweile und wissen, das es bei mir auch immer etwas zum Testen gibt, das es Maggi, eine Zutaten aus der Tüte war, das kannten sie aber nicht, um so erstaunter waren sie als wir begannen zu kochen.
Schon während der Zubereitung konnten sie feststellen, das die Zutaten und der Bratbeutel, aus der Tüte super hilfreich und super einfach in der Zubereitung sind.
Wir hatten 4 verschieden Speisen zubereitet und ein war besser als die andere.
Das Testen und kochen in so einer tollen Gemeinschaft ist richtig klasse, da trift auch das Sprichwort,, viele Köche verderben den Brei,, über haupt nicht zu. Wir haben dann noch einige Beilagen dazu gemacht, so war das Dinner perfekt.
 
Das läuft einem das Wasser im Munde zusammen, so viel Auswahl und super einfach und schnell zubereitet, das hatten sie nicht gedacht. Das Fleisch so zart und saftig, die Würzung perfekt auf einander abgestimmt, wir sind begeistert. Wir werden das wiederholen und sind uns einig, das wir die "So Saftig garen" von Maggi weiter verwenden werden.
Vielen Dank an Maggi für die wunderbaren "So Saftig garen" Produkte und an Brandnooz, die uns diese schöne Party ermöglicht haben.
www.brandnooz.de


wallpaper-1019588
Glutenfreier Backkurs und Kochkurs bei Tanja – Es kann so einfach sein :)
wallpaper-1019588
Sind wir alle überlastet ohne es zu merken?
wallpaper-1019588
Es muss ja nicht immer Fussball und Weltmeisterschaft sein! Neue Annotation für JUnit 5 – Tags sind auch spannend!
wallpaper-1019588
Tirolerkogel (1377 m) und Kuchl Alm | Annaberg
wallpaper-1019588
Frohe Ostern!
wallpaper-1019588
Lupin III Mangaka Monkey Punch ist verstorben
wallpaper-1019588
Die Kumamoto-Präfektur dankt Mangaka Eiichiro Oda mit besonderer Aktion
wallpaper-1019588
Meisterdetektiv Pikachu: Musikvideo von Rita Ora veröffentlicht