Meine LIEBLINKS aus dem Juli 2014

Es wird mal wieder Zeit, einer bereits bekannten Postreihe neues Leben einzuhauchen. Vor gut einem Jahr habe ich einmal im Monat von meinen kleinen, aber feinen Schätzen, Entdeckungen und Inspirationen berichtet. Irgendwann ist diese Postreihe leider sanft eingeschlafen. Doch ehrlich gesagt fehlt sie mir richtig! Wie oft denke ich mir : “Aaawww das muss ich mit euch teilen! Aber für einen kompletten Post ein bisschen wenig…!” Daher führe ich ab Juli meine Monatsfavoriten – aka LIEBLINKS – fort und möchte euch meine kleinen Begeisterungsstürme und Anregungen jeweils inkl. Entdeckungsort/ möglicher Bezugsquelle weitergeben. Auf dass der Funke zu euch überspringt! ;-)

1. Leuchtend bunt darf es im Sommer sein!

Aktuell mache ich jede sportliche Einheit nach Möglichkeit draußen! Ob Laufen, Yoga oder HIIT Workouts. Und dafür habe ich die Farben des Sommers entdeckt! Wo ich früher eher schwarze und weiße Sportsachen getragen habe, liebe ich es heute knallig bunt und leuchtend!

Eine besonders schöne Kollektion gibt es derzeit von GORE RUNNING. Sie heißt – super zum Sommer passend –  “SUNLIGHT”. Die Sachen sehen in den vielfältigsten Farben nicht nur klasse aus, sondern lassen sich gerade im Sommer wunderbar tragen. Sie sitzen locker, luftig und transportieren den Schweiß perfekt ab!

GORE Running Sunlight

Auch über meine neuen NIKE Flyknits in orange/ white/ purple freue ich mich wahnsinnig! Sie leuchten so unglaublich schön im Sommer….mal ganz abgesehen davon, wie toll sie sich laufen lassen!

Die leuchtenden Farben machen einfach richtig gute Laune, lassen die leicht gebräunte Sommerhaut viel schöner strahlen und ziehen auch schon mal die Blicke auf sich! :-)

2. Deichbrand 2014 – Mein erstes Festival

Ich bin 28 Jahre alt und war noch nie auf einem Festival. Einige von euch werden jetzt vielleicht schmunzeln, aber für mich war es etwas absolut Besonderes am 17.07.2014 in Richtung Cuxhaven zum Deichbrand Festival zu fahren. Ich habe mich gefreut wie ein kleines Kind! Und die nächsten 4 Tagen hätten nicht schöner sein können! Geniales Wetter, tolle Menschen, großartige Bands und eine Wahnsinnsstimmung! Ich habe all das gemacht, was ich schon immer auf einem Festival machen wollte: Ich bin Riesenrad gefahren, habe mich auf der Hüpfburg ausgetobt, habe mich einem Circle Pit angeschlossen, habe auf dem Rasen ein Nickerchen gemacht und mir zur Erinnerung ein T-Shirt gekauft. Es waren wirklich tolle Tage an der See!

Deichbrand-2014

Ich fand, trotz der über 40.000 Fans und der extremen Sommerhitze war es nie drängelig auf dem Gelände und es gab keine gewalttätigen Auseinandersetzungen! Es war einfach friedlich und chillig! Gleichzeitig konnte man die Vormittage/ Nachmittage perfekt mit einem Besuch am Meer oder einem Bummel in Cuxhaven verbringen. Für mich war es garantiert nicht das letzte Mal “Deichbrand”!

3. A Return to Love oder Die Rückkehr zur Liebe

Wenn ich ein Buch zum zweiten, dritten, vierten Mal lese, dann soll das schon was heißen! Ich liebe dieses Buch von Marianne Williamson ganz einfach! Es war damals eine Empfehlung von einer lieben Freundin und es hat mich auf sanfte Weise zum Kurs in Wundern geführt, da es eine Essenz/ eine Interpretation der Autorin ist. Auch heute lausche ich noch unheimlich gern ihren Gedanken und versuche sie mehr und mehr in meinem Denken zu verinnerlichen. “Rückkehr zur Liebe” ist ein spiritueller Reiseführer, wie es so schön heißt, welcher uns hilft, “Wunder” in unserem Leben herbeizuführen, indem wir Stück für Stück unser Denken verändern, weg von Ärger, Angst, Wut etc. hin zur Liebe.

Meine LIEBLINKS aus dem Juli 2014

Das Buch gibt es sowohl in Englisch als auch in Deutsch als Taschenbuch. Für mich ein kleiner, großer Schatz!

4. Lecker, lecker Eis!!

Es ist einer meiner Sommerklassiker! Selbst gemachtes Wassereis! Ob auf Basis einer schönen Fruchtlimonade oder eines Green Smoothies – selbst gemachtes Wassereis schmeckt einfach fantastisch! Viiiiiieeell besser als jedes gekaufte!

Wassereis

Meine beiden Lieblingsrezepte findet ihr bereits auf meinem Blog. Hier sind sie noch einmal verlinkt: das Clean Eating Wassereis sowie das Green Smoothie Wassereis. Lasst es euch ohne schlechtes Gewissen schmecken!

5. Coconut Lime Breeze von Bath & Body Works

Wer von euch noch in den nächsten Wochen in die USA fliegt, sollte unbedingt mal einen Abstecher in einen Bath & Body Works Laden machen. Dort gibt fantastische Pflegeprodukte in vielerlei aufregenden Duftkreationen.

Coconut Lime Breeze

Meine absolute Lieblingssorte heißt “Coconut Lime Breeze“! Oh ja, sie riecht so gut, wie ihr Name bereits erahnen lässt….! Wie ein frischer, exotischer Sommertag am Meer! Gott sei Dank habe ich mir noch einen Rest von Hawaii für diesen Sommer aufgehoben! Ich liebe die Bodylotion!


wallpaper-1019588
Vietnam Streetfood: Meeresfrüchte, Muschel und mehr
wallpaper-1019588
[Comic] Save it for Later
wallpaper-1019588
EBC – Mount Everest Basecamp Track in Zeiten von Corona
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone Oukitel WP17 erschienen