Meine Jubiläumstruhe vom Spezialitäten Haus

Huhu meine Lieben!

Ich habe letztens ganz überraschend ein riesengroßes Paket erhalten (mein Freund sagt, dass das schon nichts besonderes mehr ist - aber normalerweise weiß ich ja, wenn ich etwas bestellt habe und rechne mit einem Paket!) aber dieses hier kam ganz überraschend und so hab ich mich umso mehr gefreut!

Und zwar hat sich eine "Überraschungs - "Jubiläumtruhe" vom Spezialitäten Haus zu mir auf den Weg gemacht.

Es ist Wahnsinn, wie viel in so eine Truhe reinpasst! Die wirkt schon von außen enorm groß und ist wunderschön gestaltet. Aber wenn man sie erst mal aufmacht, ist da so viel Leckeres drin! Schweinsohren, Vanillekipferl, Spitzkuchen, Mandelprinten, Dominosteine, Aachener Printen.... All das, was man auf einem wunderschönen Weihnachtsmarkt in einer Altstadt finden kann. Man kann fast schon die Schneeflocken auf der Zunge schmecken und den Glühwein riechen. Wenn man sich vorstellt, wie man von einer Bude zur anderen bummelt, erst eine leckere deftige Bratwurst mit Senf isst und dann einen Glühwein trinkt...oder zwei...oder drei.... Und dann schwankt man langsam zu den Ständen mit den Süßigkeiten: Es duftet nach Vanille, nach Zimt und Anis. Neben glänzender Schokolade liegen Nüsse, Lebkuchen und Pralinés. Man weiß gar nicht, wofür man sich zuerst entscheiden soll und der Glühwein, der einem noch mehr in den Kopf steigt, macht die Wahl nicht besser.

Meine Jubiläumstruhe vom Spezialitäten Haus

Deswegen ist es gut, dass das "Spezialitäten-Haus" 30 Jahre alt geworden ist und deswegen jeden Monat neue Jubiläumsangebote in seinem Online-Shop hat. Also wenn man Gebäck, Torten, Kuchen oder Liköre mag und sich nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt entscheiden will: Unbedingt vorbeischauen! Auch wenn es schon recht knapp dafür ist, Weihnachtsgeschenke zu besorgen: Auch nach Weihnachten kommt so eine Box super als Geschenk an.

Das Spezialitäten Haus hat natürlich auch eine Facebookseite, der ihr gern folgen dürft!

Es gibt ja zur Zeit viele Süßigkeiten, die versuchen "gesund" zu wirken wie zum Beispiel Amaranth-Schokoriegel, Reiswaffeln, Mango-Kokos-Stäbchen... Aber manchmal, vor allem im Winter, will man sich einfach auf's Sofa setzen, nicht darauf achten wie "neu" und "innovativ" und "gesund" Süßigkeiten sein können und einen Lebkuchen mit ganz viel Schokolade und noch mehr Kalorien essen. Oder sich einen leckeren Tee machen und dazu ein Stück Christstollen mit Puderzucker essen...hmmm! Besonders lecker finde ich die Zimtsterne (Ich liiiebe Zimt!) und die Nürnberger Lebkuchen. Marzipan mag ich nicht so gerne, aber mein Freund hat sich riesig über den Marzipanstollen gefreut.

Wir haben also eine große Süßigkeitenorgie gemacht und alles durchprobiert. Es ist ja nicht so, dass ich mir eigentlich vorgenommen habe vor Weihnachten abzunehmen, damit ich die Weihnachtsfeiertage über genießen kann, ne?!

Aber was solls - #yolo und so ;-) - wieso sollte ich mir das Leben unnötig schwer machen und auf Süßigkeiten verzichten (erst Recht, wenn ich sie umsonst bekomme und sie hier jetzt jeden Tag vor meinen Augen sehe)? Ich genieße sie und werde auch ganz sicher an den Weihnachtstagen nicht auf irgendetwas verzichten, denn Weihnachten ist (für mich) einfach zum Genießen und Essen da - und natürlich Familie sehen und eine besinnliche Zeit miteinander verbringen - aber Essen spielt da schon eine große Rolle, haha! ;-)

Jedenfalls kugel ich mich dann jetzt mal aufs Sofa und schaue weiter Harry Potter.
Habt alle einen schönen abend und eine ganz wunderbar schöne Weihnachtszeit - ich werde mich aber die Tage auch noch einmal bei euch melden!

Meine Jubiläumstruhe vom Spezialitäten Haus Blog-Marketing ad by hallimash

Meine Jubiläumstruhe vom Spezialitäten Haus Meine Jubiläumstruhe vom Spezialitäten Haus Meine Jubiläumstruhe vom Spezialitäten Haus Meine Jubiläumstruhe vom Spezialitäten Haus Meine Jubiläumstruhe vom Spezialitäten Haus Meine Jubiläumstruhe vom Spezialitäten Haus Meine Jubiläumstruhe vom Spezialitäten Haus Meine Jubiläumstruhe vom Spezialitäten Haus


wallpaper-1019588
Mindestlohn steigt auf € 9.94 brutto zum 1.1.2019
wallpaper-1019588
Algarve-Video wirbt für nachhaltigen Tourismus
wallpaper-1019588
Tag des Fleischsalats – der National Ham Salad Day in den USA
wallpaper-1019588
Crowdworking – Arbeiten wann, wie, was und von wo Frau oder Mann will
wallpaper-1019588
'Die heilige Gretl...'
wallpaper-1019588
Rennrad: Pässe und Schluchten in Graubünden
wallpaper-1019588
Dragon Ball Z: Kakarot – Neuer Trailer veröffentlicht
wallpaper-1019588
One Piece Pirate Warriors 4: Neuer Trailer veröffentlicht