Meine Hassliebe: Mohn - heute mit Mohn-Praline

Die Sache mit dem Mohn

Mohn und mich verbindet eine kleine Hassliebe. Laut Wikipedia ist eine Hassliebe eine Beziehung zu jemand oder etwas, die sich mal in Zu- und mal in Abneigung äußert. Das trifft die Sache mit dem Mohn und mir ganz gut.
Eine Mohnschnecke - nein, bitte nicht - niemals! Auch Käsekuchen mit Mohn geht garnicht. Im Brot ist er lecker und auch diverses gebackenes mit der Kombination Mohn-Zitrone war bisher gut.
Als es daran ging, einige Pralinen auszuwählen für die bald anstehende Osterproduktion, war ich hin und her gerissen - mache ich nun eine Mohn-Praline oder nicht. Da ich weiß, dass einige der Beschenkten Mohn mögen, habe ich mich dafür entschieden und es war eine gute Wahl! Das Rezept stammt ebenfalls aus dem Buch Pralinen selber machen.
Sogar meinem Papa, der wirklich nie Süßes ist, aber ein bekennender Mohn-Fan ist, hat eine Praline probiert und für gut befunden. Er hatte mit deutlich mehr süße gerechnet und nahm sogar noch eine zweite. Das will was heißen!

Die "bitte Lächeln"-Pralinen

Während die Caipi-Praline unter dem Motto "sauer mach lustig" lief, sollte die Mohn-Praline mit "bitte lächeln" versehen werden. Die ersten Versuchskaninchen probierten und lächelten mich danach an, sagten die Praline würde gut schmecken. Hier und da blitzte ein Mohnkörnchen in den Zahnzwischenräumen raus - ich musste wirklich lachen.
Also - zugreifen und lächeln ;)
Mohn-Praline

Mohn-Pralinen


Zutaten:
60 Pralinenschalen, weiß
600 gr Kuvertüre weiß, zum Umhüllen
evtl. Dekoration
Zutaten für die Ganache:
20 gr Milch
100 gr Sahne
10 gr Honig
30 gr Mohn
200 gr Kuvertüre, weiß
10 ml Kirschwasser (ich: Sauerkirschlikör)
Zubereitung:
Für die Ganache die Kuvertüre in eine Schale geben, dann Milch, Sahne, Honig und Mohn aufkochen und für 1 Min. köcheln lassen. Die Sahne-Mischung über die Kuvertüre geben und nach etwa 1-2 min. verrühren, dann das Kirschwasser bzw. den Kirschlikör unterrühren.
Wenn die Masse auf 30°C abgekühlt ist, diese in einen Spritzbeutel geben und die Pralinenschalen bis zum Rand befüllen. Zwischendurch immer mal wieder leicht rütteln oder aufklopfen, damit vorhandene Luft entweicht. Die Masse dann anziehen lassen.
Für das Ummanteln die Kuvertüre temperieren und die Pralinenschalen überziehen. Bei Bedarf noch dekorieren bzw. verzieren.
Mohn-Praline
Hinweis: Links zu Onlineshops oder kommerziellen Webseiten sind ausschließlich Empfehlungen die ich nach bestem Wissen und Gewissen gebe, für die ich aber keine Gegenleistung erhalte. Ausgenommen hiervon sind Affiliate-Links zu Amazon!
 .

wallpaper-1019588
Das beste Release der Woche – Get Well Soon
wallpaper-1019588
Warum ich reden prinzipiell gut finde, es aber nicht immer hilft….
wallpaper-1019588
MINILIKE 2018 – Flugplatz Mariazell – Fotos
wallpaper-1019588
Tamagotchi erscheint fürs Handy!
wallpaper-1019588
NEWS: Isolation Berlin veröffentlichen Video zum Song “Serotonin”
wallpaper-1019588
Hero Fisher: Nächste Lieferung
wallpaper-1019588
Grafische ASCII-Anzeige 顯示 eines Git-Trees
wallpaper-1019588
Shell Script für den Raspberry Pi (Linux) zum Anlegen einer Datenbank und User für MySQL und Maria DB