Meine Gesichtspflege - clean, recover, moisturize

Hi meine Beauties,

Für mich ist eine schöne Haut absolut wichtig. Ich trage auch gerne an manchen Tagen einmal nicht so viel oder gar kein Makeup und zeige mein Gesicht in natura. Natürlich nur, wenn meine Haut schön rein ist und ich ein ebenes Hautbild habe. Eine schöne Haut strahlt für mich auch eine natürliche Schönheit aus.

Klar, man hat nicht immer eine reine, frische und strahlende Haut. Auch ich habe - trotz einer meist reinen Haut - ab und zu kleine und größere Pickel und Mitesser. Davon bleibe auch ich nicht verschont. Und klar ist auch, dass manche Frauen und Männer massivere Hautprobleme haben. Dafür möchte ich hier keine Tipps geben, denn diese sollten sich am besten bei Experten Hilfe holen. Ich denke aber, wenn man keine schlimmeren Probleme mit der Haut hat, sondern einfach die ganz normalen Problemchen, kann man selbst ganz viel für eine schöne Haut tun.

Ich selbst halte wie gesagt sehr viel von einer ausgiebigen Gesichtspflege. Ich denke, dass die Pflege meiner Haut guttut und sie auch schön hält. Schließlich schminke ich mich, wie wahrscheinlich viele von euch, nahezu täglich. Da muss auf jeden Fall eine ordentliche Reinigung der Gesichtshaut sein. Sich richtig abzuschminken ist meiner Meinung nach sowieso extrem wichtig. Wenn man sich nicht gut genug abschminkt und reinigt, kann das schon zu nervigen Unreinheiten und sogar teilweise zu Hautirritationen und Falten führen. Und das wollen wir bestimmt alle nicht. Also denkt dran: Richtig abschminken und eine gute Gesichtspflege ist ein absolutes Muss!

Die Tatsache, dass mir gründliches Abschminken sehr wichtig ist, spiegelt sich in meiner Gesichtspflege-Routine wider. Aber seht selbst...

Meine Gesichtspflege in 8 Schritten

Schritt 1: Zartpflege Creme by bebe

Meine Gesichtspflege - clean, recover, moisturize

Zuerst nehme ich mir die gute alte Bebe Creme und ein Taschentuch, Watte-Pad oder einfach ein Stück Klopapier. Ich trage ein wenig Bebe Creme auf die Augen auf, verreibe das und entferne die Schminke mithilfe des Taschentuchs von meinen Augen. Dabei gehe ich sehr vorsichtig über die Augen. Das wiederhole ich dann bei beiden Augen noch zwei Mal. So lange bis eben das komplette Augenmakeup weg ist. Auch die Augenbrauenstiftfarbe entferne ich mit dieser Methode.

Die Bebe Creme habe ich schon seit Kindertagen. Und heutzutage benutze ich sie in erster Linie zum Entfernen des Augenmakeups. Die Creme lässt sich leicht verteilen und auch einfach wieder entfernen. Außerdem lässt sich die Schminke damit sehr gut beseitigen.

Anmerkungen:

Ohne Farbstoffe

Schritt 2: Regulierendes Waschgel mit Weißem Tee by Aok

Meine Gesichtspflege - clean, recover, moisturize

Im nächsten Schritt wasche ich mein Gesicht mit Wasser und dem Waschgel für Mischhaut & unreine Haut von Aok. Ich seife mein Gesicht sehr gründlich mit dem Waschgel ein und gehe auch nochmal über die Augen. Besonders die Augenbrauen lassen sich nicht so einfach abschminken. Deshalb benutze ich hier auch nochmal das Gesichtswaschgel für diese.

Das regulierende Waschgel mit Weißem Tee von Aok für Mischhaut & unreine Haut nutze ich jetzt schon seit sehr langer Zeit. Ich mag es, da es sehr gut reinigt und gleichzeitig nicht zu aggressiv ist. Die Haut wird mit diesem Waschgel sanft gereinigt.

Anmerkungen:

ph-hautneutral

nicht komedogen

Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt

Schritt 3: Sonic Sensitive Gesichtsbürste by delany beauty

Meine Gesichtspflege - clean, recover, moisturize

Die elektronische Gesichtsbürste benutze ich ca. einmal pro Woche. Ich gebe etwas von dem Aok Waschgel auf die Bürste und reinige dann mein komplettes Gesicht damit. Die Sonic Sensitive Gesichtsbürste reinigt porentief und vor allem effektiver als es bei einer normalen Gesichtsreinigung möglich ist. Danach fühlt sich die Haut komplett rein und glatt an. Das Gefühl meiner Haut danach liebe ich einfach. Die Bürste hat zwei Geschwindigkeitsstufen. Stufe 1 für irritierte, sensible Haut und Stufe 2 für normale Haut. Ich nehme immer Stufe 1. Meine Haut ist eher fein und Stufe 2 wäre daher ein wenig zu stark.

Mithilfe der elektronischen Gesichtsbürste kann man die Haut porentief reinigen und gleichzeitig durch die Massage die Durchblutung der Haut anregen. Sie hat wie gesagt zwei Geschwindigkeitsstufen, so dass man je nach Hauttyp wählen kann. Demnach ist die Bürste für jeden Hauttyp geeignet. Sie hat außerdem eine Timerfunktion für eine optimale Anwendungsdauer und zudem schaltet sie sich automatisch ab. Die Gesichtshaut wird sehr effektiv und trotzdem sanft gereinigt.

Schritt 4: Klärendes Gesichtswasser mit Ginseng-Extrakt by Aok

Meine Gesichtspflege - clean, recover, moisturize

Nachdem ich mein Gesicht mit dem Waschgel gewaschen habe, nehme ich mir das Gesichtswasser für Mischhaut & unreine Haut zur Hand. Das benutze ich nochmals zur Reinigung, falls noch Stellen im Gesicht übrig sind, an die man nicht so gut rankommt. Dazu nehme ich mir ein Watte-Pad und gebe ein bisschen von dem Gesichtswasser darauf. Damit gehe ich dann nochmal über mein Gesicht. So werden die letzten Makeup-Reste auf jeden Fall entfernt.

Das Aok Gesichtswasser reinigt ideal und gleichzeitig sanft. Außerdem erfrischt es die Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Wendet man das Gesichtswasser regelmäßig an, werden Unreinheiten reduziert, der Teint wirkt klarer und reiner und das Hautbild wird sichtbar verfeinert und ebenmäßig. Meiner Haut tut das Gesichtswasser immer total gut.

Anmerkungen:

ph-hautneutral

Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt

Schritt 5: Gesichts- und Augenmaske

Meine Gesichtspflege - clean, recover, moisturize

Wenn meine Haut dann ordentlich gereinigt ist, verwende ich ab und zu auch mal gerne eine Maske. Das mache ich ungefähr einmal die Woche. Ich habe eine große Auswahl an verschiedenen Masken. Da wechsle ich auch immer wieder durch und probiere auch mal neue Masken aus.

Ich liebe das Hautgefühl nach einer Gesichtsmaske. Danach ist die Haut total weich und sanft und fühlt sich einfach super an. Man fühlt sich nicht nur rein, sondern auch entspannt und erholt.

Ab und zu trage ich auch eine Augenmaske auf. Meist morgens. Die Augenmaske sorgt vor allem dafür, dass Schwellungen und Augenringe reduziert werden. Nach einer solchen Maske fühlt sich die Haut um die Augen wieder frisch an und sieht dann auch wieder frisch und strahlend aus.

Schritt 6: Augencreme all about eyes by Clinique

Meine Gesichtspflege - clean, recover, moisturize

Nachdem die Haut wirklich rein und sauber ist und durch eine Maske erholt, sind nun die Feuchtigkeitsspender dran. Zuerst benutze ich eine Spezialpflege für die Augenpartie von Clinique. Die streiche ich um die Augen, klopfe und massiere die Creme gut ein.

Die Augencreme spendet eine Menge Feuchtigkeit und reduziert Schwellungen und Augenringe. Es dauert kurz bis sie einzieht, aber das finde ich überhaupt nicht schlimm. Denn die Creme tut der Haut einfach gut.

Anmerkungen:

Augenärztlich getestet

Schritt 7: Orangenblüten Energiespender by Annemarie Börlind Natural Beauty

Meine Gesichtspflege - clean, recover, moisturize

Wenn es mir danach ist und ich denke, dass meine Haut einen Extraschub Energie und Feuchtigkeit braucht, benutze ich den Energiespender von Annemarie Börlind. Davon gebe ich nur ein bisschen auf meine Hand, verteile das in meinem Gesicht und massiere es gut ein.

Der Orangenblüten Energiespender ist eine 2-Phasen Pflege und enthält wertvolle Pflanzenöle und Blütenextrakte. Das Fläschchen enthält zwei Pflegekomponenten, deshalb muss man es vor Gebrauch gut schütteln. Die Hautpflege spendet enorm viel Feuchtigkeit und die Haut gewinnt wieder mehr an Vitalität.

Anmerkungen:

auf Basis der Natur

Hautverträglichkeit und Wirksamkeit dermatologisch bestätigt

ohne Tierextrakte

Schritt 8: relaxing care day & night cream by bebe young care

Meine Gesichtspflege - clean, recover, moisturize

Die relaxing care Creme von bebe für alle Hauttypen ist meine absolute Lieblingsgesichtscreme. Diese benutze ich wirklich jeden Tag morgens und abends. Im Winter habe ich noch eine andere Gesichtscreme oder besser gesagt ein Feuchtigkeitsfluid, da meine Haut zu dieser Zeit immer sehr empfindlich ist. Jetzt im Frühling, im Sommer und Herbst nutze ich die bebe Creme. Mit dieser Creme schließe ich meine Gesichtspflege optimal ab.

Die Gesichtscreme lässt sich super auf der Haut verteilen, sie zieht schnell ein, spendet angenehme Feuchtigkeit und ist dabei nicht zu fettig. Also perfekt für mich! Ein absolutes Must-have in meiner Gesichtspflege.

Anmerkungen:

Hautverträglichkeit dermatologisch getestet


wallpaper-1019588
Spannende neue Leaks zu Helldivers 2: Aufklärungsfahrzeuge, Panzer und mehr
wallpaper-1019588
Die fortlaufende Evolution des Open-World-Erlebnisses: Cyberpunk 2077
wallpaper-1019588
Im Schatten erkunden: Enthüllung von Shadowhearts verborgener Vergangenheit in Baldur’s Gate 3
wallpaper-1019588
Baldur’s Gate 3 Ehrenmodus: Zwischen Bugs und Glitches navigieren