Meine erste Glossybox

Glossybox? Was hat das mit einem Buchblog zu tun? Gar nichts! Ihr wundert euch deshalb sicher, warum ich hier über die Glossybox schreibe - und nicht wie gewohnt über Bücher? Das liegt daran, dass ich vor kurzem an einer Blogaktion teilgenommen habe und als Dankeschön dafür eine Glossybox erhalten. Gerne würde ich ein wenig darüber berichten (da bei einigen Interesse bestand):
Meine erste GlossyboxDer Inhalt:- Volume Mascara von Catrice- Sonnencreme SPF 50 + von Ducray- Balm von Figs & Rouge- MadlyKenzo Eau de Toilette von Kenzo- After Sun Maximer von Lancaster- als Extra: knalliges Armband- Glossy Mag.
Meine erste Glossybox+ Lieblingsprodukt +Mein Lieblingsprodukt der Glossybox ist das Eau de Toilette MadlyKenzo von Kenzo. Der Duft MadlyKenzo riecht nach Jasmin und traf genau meinen Geschmack. Auch lange nach dem Auftragen nahm ich noch leichte und angenehme Duftwellen wahr.
Meine erste Glossybox- Flopprodukt -Am wenigsten gefiel mir der Balm von Figs & Rouge, da dieser Pfefferminze enthält und auch sehr intensiv danach riecht. Ich persönlich mag diesen Duft überhaupt nicht und kann dieses Produkt daher nicht benutzen.
Meine erste GlossyboxMein Fazit:Die meisten Produkte der Glossybox gefielen mir gut und ich habe sie gleich verwendet. Leider konnte ich den Balm von Figs & Rouge nicht verwenden, da er Pfefferminze enthält und ich diesen Geruch nicht mag. Ich denke, dass man durch die Glossybox viele neue Produkte entdecken kann, doch es kommt immer darauf an, was sie enthält und was man normalerweise verwendet. Die Kosten der Glossybox liegen bei 15 Euro monatlich – ein Preis der in Ordnung ist, wenn man arbeiten geht, aber als Schülerin wie ich ist das schon ein wenig teuer. Aus diesem Grund werde ich die Glossybox in nächster Zeit nicht monatlich bestellen, doch ich kann mir vorstellen, dies in einigen Jahren zu tun.Bildquelle: Alle Bilder wurden von mir aufgenommen und dienen zur Veranschaulichung

wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
Wenn Kinder aufstehen
wallpaper-1019588
In „Bild“: Leichte Atemprobleme – wenig später sind die Patienten tot
wallpaper-1019588
In „Bild“: Die Dimension des Corona-Sterbens wird dramatischer
wallpaper-1019588
Spitäler laden Tote in Kühllaster – oft in der Öffentlichkeit
wallpaper-1019588
Netflix: Weitere „Ghibli“-Titel sind ab sofort verfügbar