Mein Weg zu mir zurück, meine Heldenreise.

Mein Weg zu mir zurück, meine Heldenreise.

Heute werde ich etwas persönlicher. Heute teile ich mir dir. Heute teile ich aus meiner Mitte, denn ich hab immer mehr den Eindruck dort angekommen zu sein.

Was war das wieder für ein tolles Erlebnis. Letztes Wochenende durfte ich schon zum dritten Mal meinem Freund und Weggefährten Martin und seiner Absicht dienen. Bei seinem Seminar “DIE HELDENREISE-DEIN WEG ZURÜCK ZU DIR”

Jetzt fragst DU dich bestimmt, was ist eine Heldenreise? OK, ganz kurz und dann kommen wir zu meiner ganz persönlichen Heldenreise.

DIE HELDENREISE: In jedem Menschen steckt ein Teil, der etwas aus seinem Leben machen will, der Veränderung und Weiterentwicklung sucht. Es gibt aber auch einen Teil in uns, der die Bequemlichkeit sucht und die Sicherheit schätzt, einen Teil der lieber leidet als anzupacken.

Wird dieser Kampf nicht gelöst, so sind Stillstand, Energielosigkeit und Unzufriedenheit die Folge.

Mein Weg zu mir zurück, meine Heldenreise.

Bei mir siegte jahrelang auch die Bequemlichkeit, sie war mir ein Freund wie auch die Sicherheit. Gute Wohnlage, sicherer Job, unzählige Versicherungen, bequeme Partnerschaft sowie ein sicheres Auto. Natürlich ein Volkswagen =). Es musste funktionieren. Bloß kein Risiko, Spaß oder sonstiges.

Der Ruf zum Aufbruch, zur Veränderung, zur Visionsuche war immer mal wieder präsent in meinem Leben und der Kampf brodelte in mir aber ich gab diesem nie nach. Ich hatte viel zu viel Schiß. Ich schätzte meine sichere Kompfortzone zu sehr, bis!!!! mein Leben gefühlt still stand. DAS WAR DIE RUHE VOR DEM STURM.

WARUM ICH DIR DAVON ERZÄHLE

Ich schreibe jetzt schon seit über einem Jahr regelmäßig Beiträge auf diesem Blog. Und es könnte dabei der Eindruck enstehen, dass ich das was ich hier schreibe, auch zu 100% umsetzte. Das ich das perfekte Leben führe. Das ich erfolgreich und erfüllt bin. Immer Spaß auf dem Spielfeld Leben habe. Kohle ohne Ende, Haus, Freundin. Das mein Leben von Leichtigkeit und Harmonie geprägt ist.

Dem ist nicht immer so. Und ganz ehrlich, da hab ich auch gar kein Bock drauf, denn dann falle ich ja nur ins andere EXTREM. Perfektionismus ist ein Mythos den wir beide nie erreichen werden. Oder ist vielleicht schon alles perfekt? Ist das ausleben der beiden Extreme nicht natürlich? Ziehen wir nicht aus unseren Größten Ängsten die meiste Kraft? Musst du darum, diese nicht erst einmal erfahren um sie zu überwinden?

Ich biete dir hier Möglichkeiten, ein Buffet und DU darfst wählen. Nur die Wahrheit darfst du dir dabei selber bilden, durch das tun und umsetzten. Durch das erfahren und erkennen bei deinem eigenen Spiel des Lebens. Bei deiner eigenen Heldenreise. Um sie dann zu deiner Wahrheit zu machen und diese authentisch zu leben.

ICH BIN DU UND DU BIST ICH. BEIDE SIND WIR NUR EIN AUSDRUCK VON UNENDLICH VIELEN MÖGLICHKEITEN.

Es gibt dabei kein besser oder schlechter, reicher oder wohlhabender, erfolgreicher oder erfüllter….. NEIN! DU bist nicht dein Ergebnis. Alles darf sein. Und DU wählst, durch deine Entscheidung.

VIELLEICHT WIRD ES ZEIT WIEDER ETWAS PERSÖNLICHER ZU WERDEN.

VIELLEICHT WIRD ES ZEIT, DIR VON MEINER HELDENREISE ZU ERZÄHLEN.

Und das möchte ich jetzt tun.

DIE AUSGANGSSITUATION VOR DEM RUF: Ich war ein erfolgreicher Filialleiter eines Fachmarktes für Heimelektronik und Haushaltsgeräte in Berlin. Schöne Wohnung, großes Auto, hübsche Freundin, Haustiere und ein toller Freundeskreis.

Es war die buchstäbliche Ruhe vor dem Sturm, denn das was dann kam, war für mich sehr extrem. Die Situation in der Partnerschaft spitzte sich immer mehr zu und wir schafften es nicht mehr, unsere innere Unzufriedenheit zu verstecken. Wir konnten uns nicht mehr selber glücklich machen und erwarteten vom Anderen, mach du mich glücklich. Das das nicht lange gut gehen kann, weiß ich jetzt. Diese Erwartungshaltung konnte keiner von uns erfüllen. Es folgte eine nicht so schöne Trennung mit sehr traurigen Umständen und Ereignissen.

Nun war ich wieder auf mich selbst gestellt und wurde einmal mehr gezwungen, mich intensiv mit mir und meinen Gefühlen der Ohnmacht, Schuld und Wertlosigkeit auseinander zusetzten. Das kam mir irgendwie bekannt vor, denn diese Situation hatte ich schon mal. Doch diese Gefühle verbargen meine größten Schätze.

Das war der Punkt 1 meiner und jeder Heldenreise, das Dilemma oder auch der Konflikt. Die unbewältigten Themen, der verdrängte Rest der Kindheit drängt an das Tageslicht und will angeschaut werden. Dennoch weigert sich der Held, weigerte ich mich den Ruf wieder einmal zu folgen. Erst ein Jahr später, als ich nicht mehr weiter wusste, holte ich mir Hilfe. Ich war am Boden zerstört und konnte einfach nicht mehr. Dann erst begab ich mich auf meine Heldenreise. Wie es tatsächlich dazu kam, darüber hatte ich schon früher einmal geschrieben.

Hier kannst DU den Beitrag finden [KLICK]

Sie führte mich in einen für mich unbekannten Bereich der Wirklichkeit. Das waren Themen über die bewusste Steuerung der Ereignisse und deren Ergebnisse in meinem Leben. Früher dachte ich an Schicksal oder Gott gewollt. Das alles nun mal so gegeben ist und nichts mit mir zu tun hat. Es passiert mir einfach. Nun aber bekam ich die Macht und den Schlüssel zu gleich in die eigene Hand. Das faszinierte mich und ich begann alles zu diesen Themen in mir aufzusaugen. Philosophische Ansätze, Gehirnforschung, Quantenphysik, Geisteswissenschaften, Astrologie, Numerologie, Hypnose, Mannwerdung, Beziehungen, Partnerschaft und und und…

Hier kannst DU einiges davon finden [KLICK]

Seit dem bin ich nicht mehr bereit, die Grenzen zwischen “möglich” und “unmöglich” zu akzeptieren. Ich habe dabei viele meiner mir selbst auferlegten Grenzen und Illusionen gesprengt. Und tue dies immer noch jeden Tag mehr und mehr. Ich stieg hinab in die Unterwelt und musste mich mehr als nur einmal meinen Ängsten und Befürchtungen stellen. Nur eingetroffen sind sie nie. Im Gegenteil, ich habe sehr viele Wunder erleben dürfen. Ich bin das Risiko gegangen und darf jetzt mehr und mehr ernten.

MEIN RISIKO UND MEIN GEWINN AUS DER HELDENREISE

  • Risiko: 2012 Der Beginn meiner Heldenreise mit dem Besuch des ersten Seminars über Persönlichkeitsentwicklung. Der Ruf erschallte! Ich musste RAUS aus dem Hamsterrad. Ich kündigte meinen sicheren und gut bezahlten Job als Führungskraft.
    Gewinn: Seit dem mache nur noch das, was mir Freude bereitet. In meinem Tempo und auf meiner Weise. Und das scheibe ich nicht nur so, dass lebe ich wirklich.
  • Risiko: 2013 Kündigung ALLER Versicherungen inkl. meiner Krankenversicherung. Mein erster Blogartikel auf RISKIERE & GEWINNE. Aufgabe aller materiellen Besitztümer wie Auto, Fernseher, Handy etc.
    Gewinn: Mehr Mut zum Risiko. Mehr Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. Mehr Leichtigkeit, Harmonie und Stille. Die Rückbesinnung auf die wahren Werte des Lebens und ein neues Verständnis für Reichtum und Wohlstand.
  • Risiko: 2014 Aufgabe des festen Wohnsitzes und raus aus dem Geldspiel.
    Gewinn: Immer mehr die Grenzen des Bewusstsein gesprengt, durch die bewusste Auseinandersetzung mit meinen größten Ängsten. Die Erkenntnis, das alles Illusion ist und wir diese jederzeit durchbrechen können. Rückgewinnung des Urvertrauens und den Mut zu noch mehr Risiko.

MEINE ERKENNTNIS AUS DIESER HELDENREISE

Glück darf nicht auf Momente beschränkt werden. Glück kann man in allem finden. Jeder Mensch lebt ein Leben, dass er sich selbst zusammenstellen kann. In allen Bereichen. Jeder hat immer eine Wahl. Es gibt keine Alternativlosigkeit. Ich selbst bin dafür verantwortlich, wie viel Glück, Zufriedenheit, Liebe, Mut, darin enthalten ist.

Ich bin dafür verantwortlich, mein Leben erfüllt zu leben.

Mein Weg zu mir zurück, meine Heldenreise.

WARUM ICH DIR DAS ALLES ERZÄHLE?

Das Ende einer Heldenreise, ist der Anfang der nächsten. DU wirst immer auf einer Heldenreise sein, denn dein Leben ist und bleibt ein ERKENNTNISPROZESS, eine Reise um unendlich viele Erfahrungen zu machen, um Spaß am Spiel des Lebens zu haben.

Und deshalb habe ich mich für etwas NEUES entschlossen, ein Projekt was mich unendlich inspiriert.

Denn…

ich habe die Schnauze voll. Zu lange habe ich Blogs und Bücher gelesen oder mir erzählen lassen, wie ich was tun oder lassen soll. Zu lange habe ich auf andere gehört, die mir sagten, welche Konzepte, Anleitungen oder Pläne ich befolgen muss um Leistung zu bringen. Wie ich Preise für meine Dienstleistungen definiere, welche Produkte ich erstellen muss, um am schnellsten und einfachsten Geld zu verdienen. Du kennst das vielleicht? “10 Schritte für ein Leben in …….” oder “5 Punkte um erfolgreich …..” Ich hab die Schnauze voll vom Leistungs-Wahnsinn. Ich habe keinen Bock mehr auf Marketing, Kundengewinnung, Zielgruppe, Verkauf, Angebotsperfektion.

Ich kann dir eh nichts verkaufen, da kann ich auch gleich einen Kopfstand machen.  Das einzige was ich machen kann, ist dir ein Angebot zu unterbreiten. Aber Vorsicht!

Ich höre auch auf, Händchenhalter, Ideengeber, Coach für die zu sein, die immer nur den Weg des geringsten Widerstands ohne gegenseitiger Wertschätzung suchen.

ICH WILL MIR ZEIGEN, DASS ICH VON WERTSCHÄTZUNG LEBEN KANN!

Dass ich alles haben kann, was ich brauche um zu tun, was mich glücklich macht! Es ist eine bewusste Wertschätzung mir gegenüber. Und somit gestatte ich dir, mich dabei zu unterstützen und somit selber in deine Wertschätzung zu kommen.

Und wenn du ohne Wertschätzung nimmst, dann wirst du damit keinem schaden, aber auch keinem dienen… am allerwenigsten DIR SELBST!

WENN DU AN MEINER HELDENREISE DRANBLEIBEN WILLST, DANN VERFOLGE WEITER MEINEN NEWSLETTER.

Ich würde mich freuen, wenn DU mich weiter begleitest und somit unterstützt. Wenn DU und ICH und vielleicht immer mehr Menschen, sich und ihr sein, ihr tun und handeln wertschätzen. Was wäre das für eine mega geile Wirklichkeit, wenn wir uns immer mehr wertschätzen können und dürfen.

Und vielleicht darf ich dich auf deinem Weg unterstützen und DU darfst dafür meinen Dienst wertschätzen.

Ich habe riskiert und für mich gewonnen.  Ich liebe mich und bin jeden Tag mehr und mehr über mich begeistert.

Dein Matthias

UND WENN DU JETZT NOCH MEHR ERFAHREN WILLST, ÜBER DICH UND DEINE HELDENREISE? Dann bekommst du hier [KLICK] die notwendigen Informationen. Martin und Ich sind demnächst auch in deiner Nähe. Oder schau doch einfach mal bei meiner lieben Blogger Kollegin Karin Greitemann vorbei [KLICK] Sie hatte früher schon einmal, zu diesem Thema, eine tolle Beitragsreihe auf ihrem Blog veröffentlicht.

P.S.: Was hättest du denn gern anders in deinem Leben? Was fehlt dir noch? Was brauchst du von mir, daß du das, was du machst, besser machen kannst?

Bei meinem bedingungslosen Dienst gibt es keinen fixen Stundensatz – du darfst frei wählen, ob und wie du Wertschätzung schenken willst, wann und in welchem Umfang! Melde dich bei mir [KLICK]


wallpaper-1019588
Motorola Edge 2022 mit superhellen Display vorgestellt
wallpaper-1019588
Stoneman Glaciara Hike in der Aletschregion
wallpaper-1019588
Hüttenkäse für Hunde
wallpaper-1019588
[Comic] Monster