Mein Urlaub geht zu Ende…

Ich hatte mir noch eine zusätzliche Woche Urlaub genommen und muss erst am 11. Jan wieder. Die Zeit habe ich hauptsächlich mit meiner Freundin verbracht, die auch Urlaub hat. Spiele gab es diese Woche Age of Empires II + III, Deadpool, Hurtworld und Hearthstone.

hearthstone-screenshot

In Hearthstone hat die neue Saison begonnen. Zwischendurch spiele ich immer wieder mal ein paar Runden. Dabei bewege ich mich Ranglisten mäßig irgendwo zwischen Stufe 12 und 13. Für nebenbei auf der Couch ist es ganz nett, aber eine wirkliche Chance nach oben zu klettern habe ich irgendwie nicht.

Dann habe ich noch ein paar Abende immer wieder mal, zusammen mit meiner Freundin, Age of Empires gespielt. Fast nur Teil II, die HD Version, aber auch mal III. Angefangen haben wir auf sehr leicht, was auch ohne Probleme lief. Auf Mittel angekommen mussten wir dann allerdings feststellen, dass die KI verbessert worden ist. Für uns beide war es nicht mehr möglich zwei Computergegner im Team zu besiegen. Wir wurden jedes Mal von einer deutlich größeren Armee überlaufen. Nachdem ich dann mal statt der normalen KI die Original-KI ausgewählt habe, ging es wieder sehr einfach. Diese Original-KI basiert auf der alten KI von Age of Empires. Da waren auch sechs Computergegner für uns zwei kein Problem, da geht noch deutlich mehr. :P

age-of-empires-2

Dann gab es noch ein wenig Hurtworld und auch Deadpool. Das Deadpool Spiel ist genau richtig für die Wartezeit bis zum Kinofilm. Anfangs dachte ich ja es ist zu einfach, aber inzwischen bin ich schon deutlich zu oft “gestorben”, zwischendurch auch aus Dummheit. :D Mal sehen, vielleicht berichte ich noch etwas mehr, wenn ich das Spiel durch habe.

Neben den ganzen Games gab es diese Woche aber auch nochmal einen Ausflug in die Realität. ;) Es ging für meine Freundin und mich nach Düsseldorf. Vorher hatte ich im Internet ein wenig über das Japanviertel erfahren und ohne genaues Ziel ging es mit dem Zug nach Düsseldorf. Viele japanische Restaurants, Cafés, Buchläden und Sonstiges. Außerdem noch ein Comicladen und ein Spieleladen mit Tabletop Bereich und mehr. Sowas würde ich mir echt nochmal für meine Heimatstadt hier wünschen, aber hier hält sich sowas finanziell glaube ich einfach nicht.
Es war auf jeden Fall ein schöner Ausflug und ich hätte da noch deutlich mehr Geld lassen können. xD



wallpaper-1019588
Reincarnated as a Sword Light: Light Novel erhält eine Anime-Adaption
wallpaper-1019588
Kotarō wa Hitori Gurashi: Anime-Adaption angekündigt + Netflix-Release
wallpaper-1019588
Mein Hund schlingt beim Fressen – Anti-Schling-Napf selber machen
wallpaper-1019588
Strike Witches: Neuer Synchro-Clip stellt Mio Sakamoto vor