Mein schönster Fall

Sollte ich jemals einen Aufsatz "Mein schönster Fall" schreiben müssen, dann wird es - trotz aller Liebe zum Strafrecht - etwas Zivilrechtliches.
Im Referendariat ging es um einen Menschen, der in ein früheres Leben zurückreisen wollte. Ein Mann komischerweise, so etwas Esoterisches ist doch sonst eher Frauensache. Jedenfalls hat das nicht geklappt und er wollte nun sein Geld zurück. Verständlich. Wer etwas Tolles erwartet ("Ich war mal Julius Caesar!") und dann passiert nichts, der ist zurecht enttäuscht.
Der Richter in Hessen auf dem Lande war sehr bodenständig und hat der Klage stattgegeben. Verlassen würde ich mich auf so einen Ausgang aber auch nicht immer. Bei der Antfaltencreme wird man mit "Ich habe ein Wunder erwartet." nicht unbedingt eine Klage gewinnen.