Mein Lieber Liebster…

Schon einige Nominierungen hatte ich, für den Liebster Award.

Mir macht es immer Spass, Fragen zu beantworten und von den Anderen  die Antworten zu lesen. Nina, von Timbaru, wurde ebenfalls nominiert und dachte sich, Sie nutzt die Chance und nominiert unsere komplette Truppe von Ich packe meinen Koffer. Eine grandiose Idee und somit könnt ihr heute auf einigen unserer Blogs ein bisschen mehr über uns erfahren. Ich wünsche euch viel Spass und hier kommen meine Antworten.

Liebster Award

1. Was macht Dir beim Bloggen am meisten Spaß?

Oh am bloggen liebe ich eigentlich alles, das Recherchieren, das Planen, die Kommunikation mit all den anderen Bloggern. Es ist ein wundervolles Hobby.
2. Gibt es etwas, was Du Dir für die Blogger-Szene wünschen würdest?

im Moment, finde ich es wirklich toll, dass wenn es um eine wichtige Sache geht, wie die aktuelle Flüchtlingsdebatte, dass wir Blogger dann wirklich eine Familie sind und gemeinsam unsere „Bekanntheit“ nutzen, um etwas zu erreichen. Blogger für Flüchtlinge, ist eine unglaubliche Initiative und ich bin stolz, ein kleiner Teil davon zu sein. Ansonsten wünsche ich mir nach wie vor weniger Konkurrenzdenken.
3. Bist Du ein „Einfach-drauf-los“-Blogger oder bloggst Du nach Plan?

Die meiste Zeit blogge ich sehr spontan. In meinem Kopf bildet sich ein Text und wenn ich Zeit habe, wird dieser sofort verbloggt. Anhand meiner teilweise schlechten Kommasetzung und einiger Schusselfehler,  sieht man das immer. Ich bin da sehr spontan und es muss einfach raus. Beiträge aus meiner Montagspost oder den Schubladengeschichten, werden geplant. Ich führe dafür ja Interviews und da braucht man einfach Vorlaufzeit und einen Redaktionsplan.
4. Ich fühle mich ja wie ein Twitter-Honk. Ich bin zwar bei Twitter, verstehe es aber nicht wirklich. Wie stehst Du zu den Social Media? Nutzt Du sie alle? Und vor allem verstehst Du sie alle?

Ich nutzte Twitter, Facebook, Xing und mehrere andere Social Media-Kanäle, schon lange bevor ich anfing zu bloggen. Für mich sind alle Formate, eine Kommunikationsform. Bei Twitter ist das Besondere, dass man in 140 Zeichen, Sinn rein bringen muss. Das ist manchmal gar nicht so einfach. Facebook ist inzwischen für mich ein bisschen undurchsichtig geworden. Auch gefallen mir, die Richtlinien und Vorgehensweisen hinter Facebook nicht wirklich aber nach wie vor, ist es eine riesige Plattform um Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Ich bin gespannt, wie es mit solchen Formaten weitergeht.
5. Wie und wann findest Du Zeit zum Bloggen?Blog

Das Bloggen hat am Anfang unglaublich viel Zeit in Anspruch genommen, da ich neu angefangen habe und viel Input hatte. Inzwischen gehe ich etwas strukturierter vor und habe meine Prioritäten neu sortiert. Ich nehme nicht mehr an der genialen Aktion „Wochenende in Bildern“ teil, da es sehr viel Zeit gebraucht hat. Ich sitze nur noch einmal die Woche am Laptop, um konzentriert und ein paar Stunden am Blog zu arbeiten. Die spontanen Geschichten, mache ich am Tablet, abends wenn der Prinz schläft oder wenn ich in der Badewanne liege. Die Familienzeit ist mir sehr wichtig und da ist ein Smartphone oder Tablet nicht immer passend.
6. Welchen Urlaubsort legst Du mir ans Herz?

Die USA liegt mir sehr am Herzen, da wir dort unseren schönsten Urlaub bis jetzt verbracht haben.Wir sind von Miami nach New York gefahren und haben in 3 Wochen unglaubliche Dinge gemacht und erlebt.  Die USA hat einfach Flair und wir wollen unbedingt mit dem Prinzen wieder hin und deswegen kann ich es Dir nur empfehlen.

Kennzeichen_USA)
7. Wenn ich bei Dir zum Essen eingeladen wäre, auf was könnte ich mich freuen?

Uihhh, ich koche und backe ja für mein Leben gern und ich liebe es Leute zu bewirten. Ich hab da echt ne kleine Meise und gebe mir unglaublich viel Mühe. Alles soll schön sein und meine Gäste sollen sich einfach nur rund um wohl fühlen. Ich würde als

Vorspeise  Feigen im Speckmantel,kleine Tapas machen und Ragout Fin
Hauptgang  Rinderrouladen mit Rotkohl und Kartoffeln
Dessert   eine kleine Käseplatte und selbstgemachte Pralinen und Rote Grütze mit Vanillesoße

Wie Du siehst, passt nix zusammen aber alles saulecker.
8. Ich mache mir gerade viele Gedanken über Deutschland. Was ist für Dich typisch deutsch?

Typisch deutsch ist

  • die Bürokratie.
  •  das Jammern & Nörgeln,
  • für alles ein Zertifikat zu brauchen statt auch mal als Quereinsteiger eine Chance zu bekommen
  • unser Land ist sehr sozial. Nur manchmal unkontrolliert sozial
  • gute Qualität

9. Was magst Du an Deutschland und was evtl. nicht?

Das passt eigentlich zur vorangegangener Frage. Ich mag nicht, dass man beruflich schwierige Chancen hat etwas Anderes zu machen. Man benötigt für alles eine neue Ausbildung oder ein Studium. Ich empfinde das nicht als förderlich. Ich mag unser Essen und die wunderschönen Plätze, die Deutschland zu bieten hat. Ich mag nicht, dass wir so ein kinderunfreundliches Land sind. Ich mag, dass wir eigentlich ein sehr tolerantes Volk sind.
10. Durch einen Unfall bekommst Du plötzlich Superkräfte. Welche sind das? Und wie lautet dann Dein Superheldenname?

Oh meine Superkräfte wären, dass ich mich in Lichtgeschwindigkeit überall hinbewegen könnte. Ich könnte einfach ganz schnell auf die Bahamas flitzen und eine kurze Auszeit nehmen. Mein Name wäre „Gluckenblitz“ 😉
11. Dein Leben wird verfilmt. Wie wird der Film heißen?

Oh je das ist schwierig. Drama(queen) in 100 Akten aber mit Happyend natürlich.

So ihr Lieben, das waren witzige aber auch ernste Fragen. Wie wäre denn euer Superheldenname???

Danke Nina und ich hoffe Du bist mit den Antworten zufrieden.

Euch ein schönes Wochenende.

Eure Glucke


wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: Pale Waves kommen im Oktober nach Deutschland (+Verlosung)
wallpaper-1019588
BREAKING NEWS: Der #Mangamonat lebt länger
wallpaper-1019588
Sailor Moon Monopoly angekündigt!
wallpaper-1019588
Polar Vantage M Test – Multisportuhr der nächsten Generation
wallpaper-1019588
Große Motorradsegnung zum Beginn der Biker-Saison in Mariazell
wallpaper-1019588
M. Asam PERFECT EYE Augenserum
wallpaper-1019588
M. Asam AQUA INTENSE Pflegelinie
wallpaper-1019588
Anno 1800 auf der ROG Convention 2019