Mein Kurzbesuch in Grönland

Mein Kurzbesuch in GrönlandGestern ging ich ins Kino. Tue ich selten. Lohnte sich. "A Polar Year" ("Une année polaire") vom französischen Regisseur Samuel Collardey zeigt in halb-dokumentarischer Form einen jungen dänischen Bauernsohn, der den Familienhof nicht übernehmen will und deshalb eine Stelle als Lehrer in einem entlegenen Minidorf in Grönland antritt. Dort trifft er auf einen kleinen Inuit, der gern Jäger werden würde wie sein Grossvater. Der Film handelt vom Zusammenprall der beiden Kulturen, europäisch-westlich und indigen, der Lehrer muss viel lernen, bis er den Zugang zu den verschlossenen Dörflern findet, von denen viele kein Dänisch sprchen. Grossartig sind die Bilder des Films: die Fahrt mit dem Schlitten durch die weisse Wüste, der Schneesturm, der Iglu das Meer mit den Walen, das Schlachten der Robbe und so weiter und so fort. Wer eine Chance hat, den Film sehen zu können - unbedingt zuschlagen! Hier der Trailer.
P.S. Heute ist unsere Weihnachtswanderung mit dem anschliessenden Weihnachtsessen. Freue mich sehr.

wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht
wallpaper-1019588
Fujifilm patentiert faltbares Kamera-Smartphone
wallpaper-1019588
Schnapsgläser Test 2021: Vergleich der besten Schnapsgläser
wallpaper-1019588
Topflappen Test 2021: Vergleich der besten Topflappen