(m)ein Fotobuch erstellen

Bin aktuell dabei meinen Gewinn, ein Fotobuch, zu erstellen, zu layouten. Dabei ist mir sauer aufgestossen:
das Fotobuch mit 48 Seiten ist, wenn ich's Offline erstelle, über 25 Euro teuer als wenn man es im Online-Verfahren direkt am Rechner erstellt. Gut, im Offline-Verfahren hat man die Möglichkeit zwischenzuspeichern und es gut auch mehr Layout-Möglichkeiten. Aber trotzdem ...
Der Gutschein für das Fotobuch ist anscheinend nur einzulösen, wenn man das Buch Online erstellt, bei der Offline-Prozedur gibt es die Nachricht, dass der Gutschein-Code nicht bekannt ist. Hmmm...
Die eigene Arbeit zwischenzuspeichern ist nur im Offline-Verfahren möglich. Ähmmm ja ....???Frage mich nur, wenn jemand im Online-Verfahren 96 Seiten erstellen will, was laut Auflistung ja möglich ist, was macht er, wenn er nicht zwischenspeichern kann, wenn er plötzlich weg muss, oder der Rechner schmiert ab, war dann die ganze bisherige Arbeit für die Katz?!?
Bedienerfreundlich ist das nicht wirklich.
#XXL

wallpaper-1019588
bikingtom ist neuer Markenbotschafter von CYCLIQUE
wallpaper-1019588
sommerlich, Ceviche und Melone mit Verjus
wallpaper-1019588
Fitbit Charge 3 Review – wasserdichtes Akkuwunder mit Potenzial
wallpaper-1019588
„Time to Say Goodbye“: Die letzte Fahrt der 90 Jahre alten Pendelbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe
wallpaper-1019588
Powerbeats Pro, die besseren Apple Earpods?
wallpaper-1019588
Eine App im Unternehmen entwickeln
wallpaper-1019588
Sommer-Vorbereitungen in Japan
wallpaper-1019588
Steve Gunn: Folk in Fortsetzung