Mein Catrice-Sale-Shopping mit AMU

Ihr Lieben,

habt ihr schon den Catrice Sale geplündert? Ich war gestern kurz im dm und habe noch fast alle Produkte, die ausgelistet werden, vorgefunden. Ich habe mir drei Lidschatten, einen Lippenstift (200) und einen Eyeliner zum unschlagbaren Preis von jeweils 1,75 Euro mitgenommen. Dazu gab´s noch eine weitere Farbe des Maybelline Super Stay Lippenstifts. (Persistantly Pink habe ich euch *hier bereits vorgestellt)

Mein Catrice-Sale-Shopping mit AMUMein Catrice-Sale-Shopping mit AMUMein Catrice-Sale-Shopping mit AMU
Bei den Lidschatten handelt es sich um die Farben 490 Vanessa´s Paradise, 460 John Lemon und 500 Hip Hop on the Tree Top. Insbesondere Vanessa´s Paradise finde ich wunderschön. Bei John Lemon mangelt es leider ein wenig an der Pigmentierung.

Mit Hip Hop on the Tree Top und Vanessa´s Paradise und dem Catrice Eyeliner 060 Black Green habe ich euch ein AMU gezaubert. An der unteren Wasserlinie habe ich den Manhattan Khol Kajal Eyeliner 87Z benutzt.

Mein Catrice-Sale-Shopping mit AMUMein Catrice-Sale-Shopping mit AMUMein Catrice-Sale-Shopping mit AMU

Auf dem Auge wirkt Vanessa´s Paradise leider nicht mehr schön satt petrolig... Wahrscheinlich müsste man dann doch noch mehr schichten. Ansonsten finde ich das AMU sehr schön. Für mich ist Grün doch recht ungewöhnlich, aber ich habe mich sehr wohl damit gefühlt.

Zu dem AMU habe ich als Blush Melba von MAC und auf den Lippen Dating Coral von L´Oreal aufgetragen. 

Was habt ihr euch schönes aus der Catrice Sortimentsumstellung gegönnt?

♥ Eure Leni


wallpaper-1019588
Geschenkidee: Selbstgemachte Schokolade zum Selbernaschen & Verschenken
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Welt ohne Frauen?
wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Consulting Templates – mit Beratungsvorlagen Zeit sparen & Qualität heben
wallpaper-1019588
Woanders übernachten: Heute schlafe ich anderswo
wallpaper-1019588
Spruch zum Wochenende: Gast
wallpaper-1019588
Coronavirus Covid-19 treibt alle Börsen in den Keller