Mecklenburg-Vorpommern feiert Rapsblütenfest

Sternberg – Es ist Rapsblütenzeit, und Mecklenburg-Vorpommern leuchtet wieder gelb.

Zeit für das Land, das Rapsblütenfest zu feiern: Agrarminister Till Backhaus (SPD) eröffnet das mittlerweile zehnte Fest am Samstag in Sternberg im Landkreis Ludwigslust-Parchim, wie das Ministerium am Freitag mitteilte.

Raps zählt laut Backhaus zu den wichtigsten nachwachsenden Rohstoffen im Land. Die diesjährige Anbaufläche beträgt 204.600 Hektar, das seien knapp 19 Prozent der Ackerfläche. Damit steht das Land im Rapsanbau noch immer deutschlandweit auf Platz 1. Im Vergleich zu den Jahren 2006 bis 2010 ist die Anbaufläche jedoch kleiner geworden. Damals waren noch rund 238.000 Hektar mit der Ölpflanze bestellt. Schuld am Rückgang war das Wetter – der kalte Winter 2010/11 und der nasse Herbst 2011.

Der Bedarf an Raps, als Nahrungsmittel oder Kraftstoff, steigt nach den Worten des Ministers. Rapsöl sei gesund, vor allem das kalt gepresste. Wegen des hohen Anteils an ungesättigten Fettsäuren von 60 bis 70 Prozent schreibe man Rapsöl einen positiven Einfluss auf den Cholesterinspiegel zu. Raps sei zudem als nachwachsender Energieträger gefragt. Im Land gebe es Produktionskapazitäten für 555.000 Tonnen Biodiesel jährlich. Auch für Honigproduktion ist Raps wichtig: Für die Bienen ist er neben dem Baumobst bis Ende Mai die Hauptnahrungsquelle.

Das Rapsblütenfest beginnt mit einem Festumzug, es gibt ein buntes Markttreiben, Bühnenprogramme, eine Präsentation von Königinnen verschiedener Branchen und die Krönung einer neuen Rapsblütenkönigin.

Quelle: dpa/mv

Mecklenburg-Vorpommern feiert Rapsblütenfest

Es ist Rapsblütenzeit, und Mecklenburg-Vorpommern leuchtet wieder gelb. Foto: erlebniswelt.com



wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte