McArthurGlen Designer Outlet Neumünster

McArthurGlen Designer Outlet Neumünster McArthurGlen Designer Outlet NeumünsterMcArthurGlen Designer Outlet Neumünster McArthurGlen Designer Outlet NeumünsterMcArthurGlen Designer Outlet NeumünsterMcArthurGlen Designer Outlet NeumünsterMcArthurGlen Designer Outlet NeumünsterMcArthurGlen Designer Outlet Neumünster McArthurGlen Designer Outlet NeumünsterMcArthurGlen Designer Outlet Neumünster

Ich war endlich letzte Woche mit zwei Freundinnen in dem gar nicht mal so weit enfernten Designer-Outlet in der Nähe von Hamburg - McArthurGlen Designer Outlet in Neumünster. Vor einigen Jahren war ich schon mal in einem Outletdörfchen, als wir zu Primark nach Bremen gefahren sind. Das gefiel mir gar nicht und war total unspektakulär! Deshalb habe ich mir diesmal keine großen Hoffnungen gemacht. Der Hinweg dauerte knapp eine Stunde. Der Rückweg ging schneller - knapp 40 Minuten haben wir zurück nach Hamburg gebrauchtUnd ich kann sagen, ich wurde positiv überrascht. Gleich zu Beginn der Shoppingrunde habe ich was bei Nike ergattern können - leider nichts für mich, sondern für meinen Mann. Und ich als Hausfrau (haha) habe mich dann in einem Geschäft für Haushaltsgegenstände ausgetobt und zwei Tefalpfannen gekauft, die ich sowieso demnächst gegen unsere beiden alten austauschen wollte. In einem Shop namens WatchStation habe ich mich dann in eine Uhr von Marc Jacobs verliebt. Einen Post hierüber gibt es auch demnächst ;)Bei Michael Kors waren wir zum Schluss. Eigentlich wollte ich mir eine kleine Umhängetasche kaufen, aber die Farben gefielen mir nicht so gut: weiß, schwarz und dunkelblau. Obwohl die dunkelblaue Tasche schon sehr chic war ... Und die Portmonees waren auch ein Traum. Naja, nächstes Mal. Und zwar wird es ein nächstes Mal in naher Zukunft geben, denn meine Freundin möchte zusammen mit ihrem Freund herkommen, und da hängen mein Mann und ich uns natürlich dran! Juhuuuu!In einem Kommentar auf dem Facebook-Account von McArthurGlen habe ich gelesen, dass es angeblich nicht so viele Möglichkeiten zum Essen gebe. Das stimmte zum Glück (und zur großen Freude meiner schwangeren Freundin) nicht! Wir haben, wie die Fotos oben zeigen, lecker bei marché gegessen. Marché hat ein ähnliches Konzept wie Vapiano. Man bestellt sein Essen an der Kasse und bekommt einen Beeper mit, der klingelt, wenn das Essen abholbereit ist. Es war seeeeeehr lecker und die Pizza unverschämt groß. Nachtisch war auch nicht weit, ein Crépe-Stand war in unmittelbarer Nähe erreichbar und wurde von mir sogar zweimal besucht ... Zusätzlich gibt es noch Starbucks, Nordsee und eine Bäckerei.Für mich hat sich der Weg definitiv gelohnt. Wie sieht es bei euch aus? Wart ihr auch schon mal hier in diesem Outlet Dorf? Wenn nicht, findet ihr alle Marken und die Wegbeschreibung auf der Homepage von McArthurGlen *klick*, falls ich euch neugierig gemacht habe.LOVE,McArthurGlen Designer Outlet Neumünster



wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
Musikalisch inszeniertes Säbelgerassel abseits der sieben Weltmeere
wallpaper-1019588
100 Inseln – Naturwunder auf Luzon
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum 60 geburtstag von den kollegen
wallpaper-1019588
#0999 [Session-Life] Bautagebuch ~ Kleinigkeiten auf der Baustelle
wallpaper-1019588
#34 Booktalk - Born a crime(Farbenblind)
wallpaper-1019588
Sch㶮er kurzer geburtstagbpruch