Maybelline Illegal Length Mascara

Meine Neugier war mal wieder zu groß und so entschied ich mich spontan für den Kauf dieser neuen Mascara, obwohl ich eigentlich erst einmal meine große Sammlung reduzieren wollte.
Maybelline Illegal Length Mascara
Das Verpackungsdesign ist hier meiner Meinung nach unterirdisch. Man könnte meinen, es handele sich hierbei um eine Mascara aus dem sehr günstigen (Drogerie-)Preissegment. Der Flakon wirkt einfach billig und spricht mich optisch kaum an.
Ich habe mich wie immer für die wasserlösliche, schwarze Variante entschieden. Daneben ist die Mascara wohl auch in braun und wasserfestem Schwarz erhältlich.
Bei der Bürste handelt es sich um ein recht langes Modell mit eher durchschnittlichem Durchmesser. Ungewöhnlicher finde ich persönlich die Borsten, die kreuz und quer abstehen und nicht besonders dicht sind.
Maybelline Illegal Length Mascara
Das Tuschen bereitet mir grundsätzlich keine Probleme. Die Borsten sind allerdings ziemlich hart, so dass man nicht zu nah am Augenlid tuschen sollte. 
Positiv finde ich, dass man beim Herausziehen der Bürste aus dem Flakon einen leichten Widerstand spürt, so dass überschüssige Mascara zumindest minimal abgestreift wird.
Mit dem Ergebnis bin ich relativ zufrieden.
Meine Wimpern werden schön mit der schwarzen Farbe umhüllt und tatsächlich in erster Linie verlängert. Diese Verlängerung ist durchaus überdurchschnittlich, aber ich erreiche sie auch mit anderen guten Mascaras. Auch das Volumen ist ganz nett, wenn auch nicht perfekt
Deutlich weniger überzeugend ist für mich die Trennung der Wimpern. Ich habe den Eindruck, dass die Bürste meine Wimpern eher noch etwas "chaotischer" abstehen lässt und außerdem werden sie nicht so gut getrennt. Zusätzlich verklumpt die Mascara offensichtlich sehr leicht und das bereits bei der ersten Schicht.
Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Mascara zu den Exemplaren gehört, die im Laufe der Zeit besser werden. 
Maybelline Illegal Length Mascara
Die Haltbarkeit ist gut und die Mascara lässt sich problemlos abschminken.
Fazit: Eine relativ solide Mascara, die bei mir für etwas längere und minimal fülligere Wimpern sorgt, wenn ich von der eher mangelhaften Trennung der Wimpern absehe. Insgesamt ist sie mir das Geld aber nicht wert und zum jetzigen Zeitpunkt kann ich einen Nachkauf ausschließen.
Preis: 12,45 € für 6,9 ml bei Rossmann

wallpaper-1019588
Bergtour auf den Faulkogel: Reise durch 3 Welten
wallpaper-1019588
Neue Leute kennenlernen: 44 Tipps Locals & Reisende zu treffen
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10 mit selbstheilendem Display?
wallpaper-1019588
Pranayama – durch richtiges Atmen den Körper heilen
wallpaper-1019588
Sommermädel
wallpaper-1019588
Monochrome Monday: Beige
wallpaper-1019588
Deutsche Post Halbmarathon Bonn
wallpaper-1019588
Urlaub auf dem Bauernhof - Schweizermichelhof im Schwarzwald