May review

Ich liebe ja diese "Weekly Reviews" und lese selbst sehr gerne auf anderen Blogs die Beiträge durch. Eigentlich sind diese Post immer sehr simple und schlicht, nichts weltbewegendes steht drin, trotzdem einfach spannend da man die jeweilige Person besser kennenlernt, obwohl man diese im Endeffekt eigentlich nicht persönlich kennt. Gerade das finde ich an anderen Bloggern so interessant. Über Menschen alltägliche Dinge zu erfahren, lesen wie sie die Welt sehen, aus verschiedenen Perspektiven, aus anderen Emotionen.
Ich möchte heute kein "Wochenrückblick" sondern passend zum Ende des Mais ein "Monatsrückblick" gestalten und eventuell diesen dann Monatlich fortführen.
May review
FutureDer Mai war für mich ein sehr produktiver und spannender Monat, ebenso war und ist er mit viel warten verbunden. Wie schon so oft erwähnt, habe ich meine Abschlussprüfungen geschrieben. Eine riesen Last ist von mir abgefallen. Jedoch macht mich das warten auf die Ergebnisse kirre. Mit den bereits geschrieben Prüfungen habe ich auch direkt die Einladung zur Mündlichen erhalten. Diese zieht sich jetzt bis knapp Ende Juni. Also hier auch wieder, warten, warten, warten.
Außerdem habe ich viel Erwachsenenkram erledigt, bzw. Berufliche Pläne in die Wege geleitet was zugleich ein großer Traum von mir ist. Sehr viel Arbeit und Zeit habe ich in meinen Businessplan investiert, war diesbezüglich viel Unterwegs und musste einige Termine wahr nehmen. In der Hoffnung, dass alles so verläuft wie ich es mir vorstelle. Nun heißt es hier auch wieder warten. Warten auf eine wichtige Antwort. Ob ich meinen Traum verwirklichen kann, oder ob dieser zerplatzt wie eine Seifenblase. Drückt mir die Daumen.
MomentsIch liebe die Zeit die ich mit meiner Familie, mit meinen engsten Freunden und selbstverständlich mit meinem Liebsten verbringe. Ob große Feiern, kleines zusammentreffen oder Zweisamkeit. Jedes mal ist es etwas besonderes und ich genieße jede Sekunde.Allein diesen Monat hatten wir einige Besondere Tage die wir gefeiert haben. Zu aller erst natürlich, die Prüfungen! Wir haben auf unsere Prüfungen angestoßen und ordentlich die Nacht zum Tag gemacht.May reviewZudem hatten wir Unmengen an Geburtstagen. Ganze Drei stück (naja eigentlich Vier, einer war Ende April) standen in unserem kleinem Freundeskreis an. Einer herzlicher als der andere. Den letzten verbrachten wir im Phantasialand. Ich war seit Ewigkeiten nicht mehr dort gewesen, umso schöner war es den Tag mit den liebsten zu verbringen und umso deprimierender das mein Freund an dem Tag arbeiten musste und demnach nicht mit konnte.
Wir haben im Mai jede Sonnenstunde genutzt um den Grill anzuschmeißen, die Liege raus zu holen um die Bräune aufzufrischen (welche bräune?) und mit einem kalten Bier im Garten zu sitzen. Ich freue mich schon so unglaublich auf die Sommer Monate ♥Außerdem habe ich viel mehr Zeit mit meiner liebsten Freundin verbracht, wir haben viel gequatscht, in alten Erinnerung geschwelgt und das Leben schön geredet. Das übliche eben.
Es gab wirklich viel zu erleben diesen Monat, vielzuviel um alles aufzuzählen.
May review

Favorite movieIch denke jeder weiß, dass ich kein Film Typ sondern eher der Serienjunkie bin. Durch Netflix habe ich seit Wochen die Qual der Wahl. Was schaue ich zuerst? Die Serie "Las Chicas del Cable" hat mich so gefesselt. Unglaublich. Desto größer war meine Enttäuschung das bisher nur 8 Folgen der Serie veröffentlicht worden sind und es kein genaues Datum gibt, wann eine Fortsetzung folgt. Mein Freund und ich sind außerdem total vernarrt in die Serie Suits die wir auch schon fast durch haben. Ich muss mich wirklich zusammenreisen, dass ich die nächsten Folgen nicht jetzt schon schaue, da mein Freund und ich die Serie ausschließlich zusammen gucken. 😩
May reviewFavorite foodIch liebe Spargel. In allen Variationen. Weiß, Grün, ob klassisch mit Kartoffel und Hollandaise. Instagram mäßig im Salat mit Erdbeeren verfeinert. Oder exotisch mit Curry und Reis. Die Spargelzeit vergöttere ich. Es gibt so unendlich viele und tolle Rezepte, dass ich nicht weiß welches ich zuerst kochen soll. Ich koche hauptsächlich mit dem Thermomix und er ist nach wie vor nicht von meiner Küche wegzudenken. Alleine die ganze Auswahl der Rezepte ist gigantisch. Ebenso kann man direkt den Einkaufzettel planen. Einfach genial 🙊
Ps. seid ihr auch so überfragt mit dem neuem Lied, bzw Video von Cro? Ich weiß irgendwie nicht was ich davon halten soll.

wallpaper-1019588
Selbstbewusster werden mit diesen 7 Tipps!
wallpaper-1019588
Baby Basics: Checkliste für die Erstausstattung
wallpaper-1019588
2 Last-Minute Halloween Looks - The Half-Face Girl & Splattered nails
wallpaper-1019588
Hand-Lettering: Feder und Tine
wallpaper-1019588
Ich sah kein Wisent
wallpaper-1019588
Das neue schereleimpapier eMagazine + Geburtstagsverlosung
wallpaper-1019588
Ein adventliches Mini-Böxchen..........
wallpaper-1019588
Knoblauch-Rosmarin-Gelee