Max Payne 3 – Die PC-Version ist keine Konsolen-Portierung

Rockstar hat ein paar neue Details auf einer Presseveranstaltung von Nvidia, zu dem Spiel Max Payne 3 bekanntgegeben. Rockstar bestätigte dabei, dass die PC-Version von Max Payne 3 keine Konsolen-Portierung ist.

max-payne3

Von Rockstar heißt es, „Die Max Payne Serie wurde ursprünglich ja zunächst für den PC entwickelt und war quasi die Geburt des cineastisch präsentierten Action-Shooters. Es war ein Spiel, das um die Choreografie der Schusswechsel herum konzipiert war, es hat die Zeit manipuliert, damit die Spieler das Gefühl bekamen, jede einzelne Kugel mit Präzision zu platzieren oder auf Kugeln reagieren zu können, so hatten sie die Möglichkeit, wirklich jeden Schuss bewusst wahrzunehmen“

Rockstar betont dabei, dass die PC-Version parallel zu der Konsolenfassung entwickelt wurde und man wegen des besonderen Erbes, die PC-Version auch optimierte. Man freue sich nun endlich den dritten Teil von Max Payne wieder für den PC entwickelt zu haben.

Rockstar erklärt die PC-Version etwas genauer, „Das bedeutet eine höhere Bildrate, mehr grafische Details, präzise Steuerung mit Maus und Tastatur, umfangreiche individuelle Einstellungsmöglichkeiten für Grafik und Steuerung und optionale 3-D-Funktionalität für noch tieferes Eintauchen in die Spielewelt. Wir sind uns auch bewusst, dass nicht alle unsere Fans in der Lage sein werden Max Payne 3 mit der bestmöglichen Hardwareausstattung zu spielen. Daher wollen wir sicherstellen, dass das Spiel sehr gut mit einer großen Bandbreite von Hardware-Konfigurationen laufen wird“.

Mehr zu Max Payne 3 gibt es hier für dich.


wallpaper-1019588
Google Pixel 6 Modellreihe erschienen
wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen