Masters, der etwas andere Rückblick

Masters, der etwas andere Rückblick

Die 4 Runden sind gespielt und das Masters 2019 ist Vergangenheit! Da schaue ich mal etwas anders auf die Golfer und die 18 Löcher in Augusta. Ich stelle mal die Frage welches Loch kann mir „gestohlen bleiben"?

Ich bin mal die Scorecards der Spieler durchgegangen und habe mal die Löcher zusammengestellt, wo der Spieler in allen 4 Runden mindestens 3 Runden mit einen Bogey oder schlechter gespielt hat. Namen lasse ich hier mal weg, es geht um das Ranking der Holes, die dem Golfprofi „gestohlen bleiben können"!

Bogey = großer Mist, wenn es um den Sieg geht!

Bogey bedeutet man hat an dem Loch einen Schlag mehr benötigt, als das was der Platzstandard ist. Also bei einem Par 4 wären das dann 5 Schläge. Und Double Bogey bedeutet 2 Schläge über Platzstandard.

Wir fangen mal mit den Löchern an, die zwei Golfer in den letzten 4 Tagen mindestens 3x Bogey gespielt haben (je 1x auf der Scorecard)

Gefolgt von den Löchern die mindestens 2 mal zum Vergessen waren. (je 2x)

Ein Loch war nur bei 3 Golfern sehr unbeliebt. (je 3x)

Die 7 und 18 mögen 4 Golfer in Augusta nicht so richtig. (je 4x)

Masters, der etwas andere Rückblick Masters, der etwas andere Rückblick Masters, der etwas andere Rückblick

Aber diese Löcher sollte man möglichst „umschiffen" oder sich in der Teebox mit seinem Flightpartner auf ein PAR einigen. 😉 (je 5x)

Ich hoffe Euch hat das Zahlenspiel zum Masters 2019 gefallen und ich wünsche Euch eine entspannte Nacht! Man war das eine spannende Schlussrunde! „Golf ist geil!"

Euer Lefty Stephan Masters, der etwas andere Rückblick

Artikel #1 von 3 der Artikelserie "Golftastisches Wales" Wales - Golfplätze wie Sand am Meer Golftastisches Wales Teil 1 Golftastisches Wales Teil 2 In der Serie stelle ich Wales als golftastisches Reiseland vor und das was ich in Wales geplant habe. Da sitzt man eines Tages, als Kerl, mit einer Zeitung namens Lady Golf auf dem Sofa und landet auf ... [weiter lesen]

Masters, der etwas andere Rückblick

Täglich benutzen wir Begriffe auf der Golfrunde aber woher kommen die eigentlich. Hier ein paar Erklärungen für die wichtigsten Begriffe im Golfsport. Wusstest Du das? Woher kommt das Birdie? Tot an die Fahne spielen und dann zum Birdie einlochen - das wäre echt cool! Im US-Slang war ein „bird" mit dem gleich zu stellen, was wir heute als „cool" bezeichnen. ... [weiter lesen]

Masters, der etwas andere Rückblick

Seit Gestern sind 87 Golfer beim Masters unterwegs und versuchen beim ersten Major des Jahres das Green Jaket zu erspielen. Aber schauen wir doch erst einmal auf die Vorzeichen rund um das 82. Masters in Augusta. Vorzeichen Masters Aus deutscher Sicht sind Bernhard Langer, zum 35. mal übrigens, und Martin Kaymer dabei. Der Titelverteidiger ist der Spanier Sergio Garcia und ... [weiter lesen]


wallpaper-1019588
Fitbit Inspire – besser als Versa Lite und Charge 3?
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
Grundrezept: Bärlauchsalz
wallpaper-1019588
Große Kesselspitze: Skitouren-Klassiker in Obertauern
wallpaper-1019588
Dork mit sqliv auf dem Raspberry Pi unter Debian
wallpaper-1019588
EUfori – Tyskland Hent Pdf gratis [ePUB/MOBI]
wallpaper-1019588
Wenn die Menschen begreifen würden, hätte die AfD über 50 Prozent
wallpaper-1019588
Der SAM und Red Dead Redemption 2 für PC, ein Pferd und ein Hund