Master of Desaster – eine Anleitung für Katastrophen (und das Leben)

Master of Desaster. Kommt Dir an diesem Buchtitel etwas seltsam vor? Ich schlage im Online Wörterbuch LEO nach und tatsächlich: das englische Wort ‚Disaster‘ – Unglück, Katastrophe oder Missgeschick – wird am Anfang mit einem ‚i‘ geschrieben. Die deutsche Übersetzung ‚Desaster‘ verwendet zu Beginn hingegen ein ‚e‘. Hat hier die Autorin einen groben Fehler gemacht? Das Lektorat verschlafen? Die digitale Rechtschreibkorrektur versagt? Nein!


Was kann ich mitnehmen?

Schnell lerne ich in Sabine Zehnders Buch Master of Desaster – Weil Aufgeben keine Option ist*, dass eben nicht alles perfekt laufen muss. So ist das Leben ein fortwährend iterierender Prozess, der einen immer wieder vor Probleme stellt. Höhen gehören ebenso dazu wie Tiefen, nach der Lösung kommt auch wieder ein Problem. Trial & Error. Aufbauend auf ihren Erfahrungen als Unternehmensberaterin und ausgebildeter Coach regt Zehnder an, sich mit dem eigenen Ich zu beschäftigen. Was möchte ich? Wo will ich hin? Was mag ich überhaupt nicht?

Ganz klar – hier geht es um Selbstfindung. Glücklicherweise nicht nur auf emotionaler Ebene. Dann hätte ich das Buch nach 20 Seiten weggelegt. Spiritualität und geistige Versenkung ist für mich nichts. Sabine Zehnder spricht auch die funktionale Ebene an, das Praktische, Rationale, Quantitative. Gerade diese wohldosierte Mischung aus Gefühls- und Sachebene bindet bis zur letzten Seite des Büchleins.

Master of Desaster – eine Anleitung für Katastrophen (und das Leben)

Zentrales Element von Master of Desaster* ist die selbst entwickelte Zehnder Methode. An irgendeinem Tag ‚X‘ läuft Dein Fass über, die Probleme nehmen überhand. Nach Bestimmung des Themas (z.B. Job, Karriere, Beziehung, etc.) empfiehlt die Autorin, sich zunächst mit sich selbst und mit dem Problem auseinanderzusetzen. Um was geht es eigentlich? Ist das wirklich mein Problem? Wer hat solche Herausforderungen öfters auf dem Tisch? Was will ich eigentlich?

Anschließend werden die Lösungsoptionen erarbeitet, dann bewusst entschieden und im letzten Schritt die beste Maßnahme umgesetzt. Liest sich einfach, ist jedoch vielschichtig. Ergänzt wird Zehnders Vorgehen mit bekannten und weniger bekannten Consulting & Coaching Methoden, wie das Johari Fenster, die Entscheidungstabelle, Brainstorming paradox oder SMARTe Ziele.


Note: There is a poll embedded within this post, please visit the site to participate in this post's poll.

Wie liest sich Master of Desaster?

Master of Desaster* ist ein sehr zugängliches Buch. Sabine Zehnder verwendet kurze knappe Sätze gepaart mit einer bildhaften umgänglichen Sprache. Hier ist nichts gestelzt, die Autorin meint es ehrlich anspruchsvoll. Pointierte Zitate, treffende Analogien und lesenswerte Exkurse bieten einen abwechslungsreichen Mix. Dieser wird garniert mit kleinen Wortspielen und passend eingestreuten Beispielen aus Zehnders eigener – ganz und gar nicht geradlinig verlaufenen – Lebensgeschichte. So verarbeitet sie Buch Erinnerungen an die Kindheit, Projektsituationen und Coaching Begegnungen.

Zwei Abende und drei Stunden reichten für mich aus das Buch vollständig zu lesen. Besonders positiv: die zahlreichen Reflexionsfragen und nützlichen Lebensweisheiten. Natürlich stammen diese auch Zehnders Coaching-Praxis. Kleiner Lapsus: Vera Felicitas Birkenbihl wurde nicht 1846, sondern 100 Jahre später in München geboren.


Wer steckt hinter dem Werk?

Im Grunde ist Sabine Zehnder ein Tekki. Studiert hat die 1978 nahe Würzburg geborene Unternehmensberaterin nämlich Technische Informatik mit dem Schwerpunkt Automatisierungstechnik. Nach mehreren Jahren im Projektmanagement sattelte Zehnder um und griff eine Coaching Ausbildung in Österreich auf. Aktuell arbeitet sie als Consultant, Coach und Speakerin und widmet ihrer Freizeit dem Yoga. Unter Life Reanmiation findest Du ihren Webauftritt.


Warum sollte ich gerade dieses Buch lesen?

Als Unternehmensberater lebst Du häufig auf der Überholspur. Kundenakquise, Projekt-Kick-Off, Mitarbeiterführung, Weiterbildung, Produktentwicklung – gefühlt gibt es Tausend Dinge, die wichtig und dringend sind und nach Deiner Aufmerksamkeit schreiben. Master of Desaster – Weil Aufgeben keine Option ist* von Sabine Zehnder fängt den Deinen Höhentrip wieder etwas ein. Die vielen Fragen zwingen einfach Dich einfach zur Auseinandersetzung mit Dir selbst. Gleichzeitig fungiert das Büchlein als Leitfaden zur Lösung von beruflichen und privaten Problemen. Bereut habe ich die Lektüre nicht, das Buch gebe ich an gute Kollegen weiter.

Master of Desaster* ist Ende 2018 im BusinessVillage Verlag erschienen. Das Buch umfasst 208 Seiten, bisher ist noch keine Hörbuchfassung erhältlich.


> Kannst Du mir ein Buch empfehlen? Ich freue mich über jeden Lesetipp für Unternehmensberater. Nimm dazu einfach Kontakt mit mir auf.


wallpaper-1019588
SEX IN DER WÜSTE by Ef You – 200 Minutes of funky Summer Tunes with some Reggae, Dub, Funk, Brazil, Breaks, HipHop, Soul, Cumbia, Afro, Jazz Tracks for FREE DOWNLOAD
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Riesen-Steinpilz in Mariazell
wallpaper-1019588
#RealTalk: In a nutshell, loving is about giving, not receiving
wallpaper-1019588
Upgrade - einer der Top Filme im neuen Jahr
wallpaper-1019588
Weitblick, Tiefblick, Bratwurstblick
wallpaper-1019588
Fenchelsuppe mit Chorizo
wallpaper-1019588
Spruch zum Wochenende: Warten
wallpaper-1019588
Tofu Dengaku und Brokkoli mit Sesamsenf