Mass Effect 3 – Sprecher sind bereits im Studio für das Final-DLC

Die Sprecher haben bestätigt für die Aufnahmen zu Mass Effect 3 bereits im Studio zu sein, das betreffen zumindest EDI und Admiral Hackett aus dem Spiel.

mass-effect-3-1

Es scheint als laufen die Arbeiten an dem Finalen DLC, dem Extended Cut auf höchsten Touren. Die Schauspieler Lance Henriksen und Tricia Helfer bestätigten nun gegenüber g4tv.com, dass sie für Bioware im Studio seien.

Henriksen (Admiral Hackett ) sagt, „Ich habe gerade noch eine Aufnahme mit [BioWare] abgeschlossen. Sie sagten, es gäbe wohl ein kleines Problem mit dem abrupten Ende. Deshalb haben wir eine ganze Reihe von Dingen für das Ende des Spiels aufgenommen um die Qualität, die man von BioWare gewöhnt ist, zu halten“.

Wie wir bereits berichteten steht auch Raphael Sbarge im Studio, somit gibt es ein Wiedersehen mit Kaiden Alenko, EDI und Hackett geben im finalen DLC.

Als Termin für das Erscheinen ist immer noch nichts bekannt, es bleibt also alles beim alten: Es soll im Sommer erscheinen.

Mehr zu Mass Effect 3 findest du hier.


wallpaper-1019588
Fortnite Season OG Finale: Eminem rockt die Bühne und das Spielfeld!
wallpaper-1019588
Dungeons & Dragons 5th Edition: Heilzauber erfahren durch Playtest 8 eine grundlegende Überarbeitung
wallpaper-1019588
Overwatch 2 Season 8: Kontroverse um Mythic Grand Beast Orisa-Skin
wallpaper-1019588
Silent Hill: Ascension KI-Kontroverse: Wahrheit trennt sich vom Mythos