Marokkanische Lamm-Tagine mit Pflaumen und Mandeln

Marokkanische Lamm-Tagine mit Pflaumen und MandelnEine meiner Lieblings-Tagine. Ich kann mich noch sehr gut erinnern, als ich damals mit meinem Mann das erste mal in ein marokkanisches Restaurant gegangen bin und dort in Berührung mit der marokkanischen Kultur und Küche kam. Und dort hatte ich eine Lamm-Tagine mit Pflaumen gegessen, die mir bis heute immer noch den Gaumen verzückt, wenn ich nur daran denke.
Die Tagine ist einer der traditionellsten Zubereitungsarten. Tagine ist der Tontopf, in dem die Speisen - meistens Fleisch mit Gemüse - zubereitet werden, bzw. serviert werden. Man kann die Tagines aber auch sehr gut in einem Topf kochen und dann auf einer großen Platte servieren.
Gegessen wird das ganz typisch mit Fladenbrot und Fingern. Man benutzt nur Daumen, Zeige- und Mittelfinger der rechten Hand (auch Linkshänder!!!), reißt ein Stück vom Fladenbrot ab, und benutzt das ganze als "Schaufel", in dem man damit in die Tagine eintunkt und sich ein bisschen vom Gemüse und Fleisch abzwickt. Das ganze wird dann schnell in den Mund verfrachtet. Jeder darf nur das Viertel der Tagine vor sich benutzen, in fremden Gebieten stippen ist strengstens verboten und wird mit bösen Blicken der Hausherrin bestraft.
Da ich gestern mit einem Sack voll bestem Lammfleisch vom Hof wieder gefahren bin, kam ich auf die Idee mal wieder eine leckere Lamm-Tagine zu machen. Und zum Glück hatte ich noch ein paar Pflaumen vorrätig...
Marokkanische Lamm-Tagine mit Pflaumen und MandelnZutaten:
1,5 kg Lammfleisch
200 g getrocknete Pflaumen
80 g gehackte Mandeln
5 EL Olivenöl
etwas Öl für die Mandeln
2 Zwiebeln; 1 fein gehackt, 1 in Scheiben geschnitten
2 große Knoblauchzehen gepresst
1 TL Salz
1 TL gemahlener Ingver
1/2 TL Curcuma
1/2 TL Zimt
3 TL Zucker
1 TL flüssiger Honig
Zubereitung:
Als erstes werden die Pflaumen entkernt und in einer Schale mit Wasser eingeweicht. Die Mandeln werden in einer Pfanne mit einem Spritzer Öl und dem Honig vorsichtig angeröstet. Die Masse am besten auf einem Küchenpapier auslegen und abtropfen lassen.
Das Lammfleisch wird in Stücke oder Scheiben geschnitten. In einen großen Topf, Olivenöl, die gehackte Zwiebel, Knoblauch, Salz, Ingver und Curcuma mit dem Fleisch vermengen und mit soviel Wasser aufgießen bis das Fleisch gut bedeckt ist. Das Ganze ca. 30-45 Minuten kochen lassen (im Schnellkochtopf gehts sogar schneller).
Marokkanische Lamm-Tagine mit Pflaumen und MandelnDann den Deckel abnehmen, und noch mal 30-45 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis das Lammfleisch fast gar ist. Dann die Zwiebeln in Scheiben, 1 TL Zucker und den Zimt hinzugeben und das ganze noch mal ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch endgültig durchgekocht ist. Das Fleisch aus dem Kochtopf herausnehmen und im Ofen warmstellen.
Die übriggebliebene Sauce in einen kleinen Topf geben. Die Pflaumen abgießen und zu der Sauce geben und 15 Minuten köcheln lassen. Die restlichen 2 TL Zucker dazugeben und noch ca. 10 Minuten ziehen lassen.
Wer möchte, kann sich dazu auch noch Kartoffeln kochen. Diese dann in der Tagine, oder auf einer großen Platte auslegen, das Fleisch darauf verteilen, die Sauce mit den Pflaumen darüber gießen und mit den Mandeln bestreuen.
Guten Apetit!

wallpaper-1019588
Höhere Dieselsteuer
wallpaper-1019588
Kain & Abel
wallpaper-1019588
Sigrid Neubert — Architekturfotografie der Nachkriegsmoderne
wallpaper-1019588
Rope Skipping: Seilspringen auf Profi-Niveau
wallpaper-1019588
Margot: Nicht eben häufig
wallpaper-1019588
League of Stickman: (Dreamsky)Warriors, Planetarix und 16 weitere App-Deals (Ersparnis: 41,59 EUR)
wallpaper-1019588
Siena, zum Zweiten!
wallpaper-1019588
Meine Zahnbürste gehört mir!