Marie et son mari

Marie et son mari

Der Wanderweg war auch ein Bach.

Marie et son mari

Steg über den Veyron bei der Eimündung in die Venoge.

Gestern ging ich von La Sarraz via Ferreyres, Moiry und Pierre Pendue nach L'Isle, das dauerte 3 3/4 Stunden. Warum ich die einigermassen abgelegene Waadtländer Route wählte, will ich morgen erzählen. Heute vorgezogen diese zwei Dinge: Erstens war ich allein unterwegs und kam wieder einmal ins Kalauern, so einsam im Busch. Kurz vor Moiry kreierte ich folgenden Satz: "Je parie que Marie et son mari sont à la Mairie de Moiry." Erstaunlich, was einem draussen in der Natur so alles an Blödsinn einfällt. Zweitens möchte ich dies einbringen: Wieder einmal fand ich am Ende der Wanderung das Schloss von L'Isle wunderschön. Entworfen hat es kein Geringerer als Jules Hardouin-Mansart, Hofarchitekt von Louis XIV., berühmt auch als Versailles-Erweiterer.

Marie et son mari

Schönes Stück Waadtland: das Schloss von L'Isle.


wallpaper-1019588
[Comic] DC New Frontier – Schöne, neue Welt (Absolute Edition)
wallpaper-1019588
[Comic] Samurai [4-6]
wallpaper-1019588
Review: Lupin III. TV-Special Collection [Blu-Ray]
wallpaper-1019588
Gelber Tee: Wirkung, Zubereitung & Mehr