Maracuja-Liebe - heute mit Schokolade: Zitrus-Sahne-Trüffel

Hier wird nicht nur gebacken

Wie einige bereits wissen, werden bei mir zur Weihnachtszeit nicht nur Plätzchen gebacken, sondern auch Pralinen hergestellt. Während die ersten Versuche vor drei Jahren zwar lecker, aber nicht sehr ansehlich waren, läuft es seid dem Pralinenkurs Anfang des Jahres sehr gut. Einen Kurs bei Nele kann ich Euch nur wärmstens empfehlen!
Zitrus-Sahne-Trüffel
Seit der Joghurt-Mango-Pralinen und der Maracuja-Scheißerchen im Pralinenkurs hat sich bei mir eine Vorliebe in diese fruchtige Richtung entwickelt. So konnte ich nicht anders, als ich im Buch Süße Versuchungen ein Rezept mit Maracuja, Limette und Zitrone entdeckt habe. Und was soll ich sagen - eine gute Wahl. Ich finde die Frische, die in diesem Fall der Fruchtsaft* mitbringt, eine angenehme Ergänzung zur süsslichen, weißen Schokolade.
Ein paar Pralinen möchte ich die Tage noch herstellen, habe aber noch keine Ahnung, in welche Richtung es gehen soll. Falls Ihr Empfehlungen habt - ich bin für alles offen!

Zitrus-Sahne-TrüffelZitrus-Sahne-Trüffel

reicht für: ca. 60 Pralinen
Maracuja, Limette und Zitrone sorgen für eine spritzige Frische

 


Zutaten für die Füllung

  • 150 gr Sahne
  • 25 gr Butter
  • 20 gr Maracujasaft, frisch gepresst
  • 20 gr Limettensaft, frisch gepresst
  • 20 gr Zitronensaft, frisch gepresst
  • 240 gr Schokolade, weiß
  • 10 ml Rum, weiß

sonstige Zutaten

  • ca. 400 gr Schokolade, weiß zum Verschließen und Umhüllen
  • 60 Hohlkugeln, weiß


Zubereitung

  1. Die Schokolade für die Füllung fein hacken und in eine Schüssel geben. Den Saft der Früchte auspressen. Die Sahne in einem Topf aufkochen, kurz köcheln lassen und dann über die Schokolade gießen, kurz ruhen lassen. Nun verrühren, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Jetzt Butter, Fruchtsaft und Rum zufügen und unterrühren.
  2. Wenn die Masse auf 26°C abgekühlt ist, diese in einen Spritzbeutel geben und die Hohlkugeln bis kurz vor den Rand befüllen. Zwischendurch immer mal wieder leicht rütteln oder aufklopfen, damit vorhandene Luft entweicht. Die Masse dann anziehen lassen.
  3. Für das Verschließen etwa 100 gr der Kuvertüre schmelzen, in einen Spritzbeutel füllen und die Hohlkugeln verschließen, anziehen lassen. Nun den Rest der Kuvertüre temperieren und die Hohlkugeln überziehen. Bei Bedarf noch dekorieren bzw. verzieren.
Zitrus-Sahne-Trüffel
Hinweis:
Links mit * gehen zu Bildern auf meinem Instagram-Account. Ihr benötigt keinen eigenen Account, um die Bilder zu sehen! Einfach anklicken und anschauen. 
 .

wallpaper-1019588
New World feiert mit Jahresrückblick sein einjähriges Bestehen
wallpaper-1019588
Diablo 4 weitere Leaks zeigen dieses mal Screenshots des Talentbaum und Charakter Editors
wallpaper-1019588
No More Heroes 3: laut Entwickler Suda51 entscheidet Erfolg darüber, ob No More Heroes 4 kommen wird
wallpaper-1019588
Kettlebell kaufen – Empfehlungen im Vergleich