Männerwirtschaft: Mann und Kind backen das perfekte Brot

Oh, ich bin wirklich unsagbar stolz auf meine Jungs!Während der große Sohn den Sonntagnachmittag auf einem Kindergeburtstag verbrachte, beschloss der Liebste, er wolle sich mal wieder im Brotbacken versuchen - und der kleine Sohn machte eifrig mit. Männerwirtschaft: Mann und Kind backen das perfekte Brot  Das Ergebnis ist ein Brot, wie wir es lieben: innen fluffig, außen mit einer schönen goldbraunen, knusprigen Kruste!Ihr wollt auch in den Gennuss des perfekten Weißbrotes kommen?Dann verrate ich euch mal eben das Rezept... Zutaten* 2 Tütchen Trockenhefe* 1 EL Salz* 750 g Mehl + evtl. mehr* ca. 750 ml Wasser (38° C warm) Männerwirtschaft: Mann und Kind backen das perfekte Brot  Zubereitung

* Gebt die Hefe und das Salz in eine große Schüssel und vermischt beides mit dem warmen Wasser. * Mischt das Mehl unter und rührt alles mit dem Schneebesen, bis es ein glatter Teig ist.

* Ist er zu flüssig, gebt noch etwas Mehl dazu. Das Tolle an diesem Brot ist, dass der Teig gar nicht geknetet werden muss, einfach alles gut verrühren und dann mit einem Tuch abgedeckt mindestens 2 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen. Und weil es neulich schon ganz gut klappte, hatten wir die Idee, das Brot wieder im Römertopf zu backen, weshalb wir diesen wässerten.


* Ist der Teig fertig gegangen und hat sein Volumen sichtbar verdoppelt oder gar verdreifacht, den Backofen auf 230° C vorheizen, ca. 1 Liter Wasser zum Kochen bringen und in eine Fettpfanne (= tiefes Backblech) gießen. Diese ganz unten in den Ofen schieben.

*  Den Römertopf etwas fetten und mit Mehl ausstäuben, Teig hineinfüllen und ruhen lassen, bis der Ofen die gewünschte Temperatur erreicht hat.* Brot mit etwas Mehl bestäuben, mit einem Messer dreimal einritzen und ab damit in den Ofen.

* Nach ca. 30 Minuten ist das Brot fertig.* Aus dem Römertopf nehmen und auf einem Rost vollständig auskühlen lassen. Männerwirtschaft: Mann und Kind backen das perfekte Brot Guten Appetit!
Unser Brot ist mit knappen 1,5 kg schon ziemlich groß geworden, ihr könnt natürlich auch zwei bis drei kleinere daraus machen!
Eine schöne Woche wünschtdie Therry