Männer weinen ohne Tränen - die Geschichte eines Missbrauchs

Ja, auch Jungen werden sexuell missbraucht...
...spätestens seit den Skandalen im Zusammenhang mit der katholischen Kirche haben wir zumindest davon gehört. Aber was heisst es für einen Jungen Opfer zu sein, sich nicht gewehrt zu haben. Was und wie fühlt er sich? Berichte in Zeitungen, Reportagen am Fernsehen entsetzen und wühlen mich auf. Bücher, Biographien oder Romane wirken bei mir länger. Dann werde ich Teil vom Leben und Erlebe mit. Ein Roman den ich zum Thema sexuell missbrauchte Jungen empfehlen kann ist: Flieh zu den Sternen von Eduard Breimann http://bit.ly/it65HH
Der Anfang ist es dunkel...
...wir werden mitgenommen an den Ort wo der Missbrauch stattfindet. Zum einen durch den eigenen Stiefvater, der den eigenen Jungen einem Perversling anbietet und zum anderen durch den Täter selbst. Wir erfahren, dass sich ein Knabe genau so verschissen und voller Angst aber auch angeeckelt und wütend fühlt.
Ein Missbrauch hat immer eine Vorgeschichte...
...ich war kürzlich in Peenemünde und habe Runinen von DDR-Plattenbauten gesehen die zum Teil noch bewohnt wurden. Darum kann ich mir gut vorstellen in welchem Umfeld Nick lebt. Der Autor nimmt kein Blatt vor den Mund und beschreibt die reale sowie die Gefühlswelt des Jungen hautnah und lebensecht.
Der Junge hat Freunde...
...etwas was nicht alle Missbrauchsopfer haben. Seine sind Janosch ein etwas älterer Junge, ein Mann und seine Sternenfreunde zu denen er flieht, wenn es ihm in der richtigen Welt zuviel wird. Wenn die Schmerzen und die Schahm zu gross werden.
Erstens kommt es anders...
...und zweitens als man denkt. Nicks Leben ändert sich grundlegend. Er erhält die Chance das Leben neu zu lernen und sein zerstörtes Selbstwertgefühl neu aufzubauen. Über Kinderheime hört man sehr viel schlechtes - aber es geht auch anders - und Nick hat das Glück.
Wir lernen den Jungen wirklich kennen...
...der Autor beschreibrt ausführlich und lebensnah die Nicks Gefühle und wie er damit umgeht. Er zeigt wie sich der Junge entwickelt und verändert. Wir durchleben mit ihm schöne Momente aber auch Rückschläge bis hin zum Selbstmordversuch. Es ist wie, wenn wir direkt in sein Herz sehen können. Würde ich Nick auf der Strasse begegnen würde ich es spühren.
Sexueller Missbrauch ist kein Thema...
für sie? Sollte es aber, denn jede 3. Frau und jeder 7. Mann haben ihn erlebt. Es gibt in ihrem Bekanntenkreis sicher jemand der betroffen ist. Wenn sie nicht wissen, wie sie sich mit diesem Thema auseinandersetzen sollen und gerne lesen, dann ist dieses Buch ein guter Weg dazu.

wallpaper-1019588
Impressionen vom Outdoortag Plech 2018
wallpaper-1019588
Crooked Teeth: Tastenmänner
wallpaper-1019588
Hot Green Smoothie
wallpaper-1019588
Einladung zur Informationsveranstaltung „DENK MIT – DENK BIO“
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #8
wallpaper-1019588
Cat Power: Zurück zu den Wurzeln
wallpaper-1019588
Proust lesen Tag 61-Im Schatten junger Mädchenblüte-Albertine
wallpaper-1019588
Hofer vs Billa – Entscheidung vertagt – Lebensmittelmärkte dürfen Angebote erhöhen