Manhattan Easy Match Make Up

Ich muss zugeben, dass ich mir das Manhattan Easy Match Make Up nur gekauft habe, um eine Kosmetikfirma aus dem Drogeriesegment, die eine wirklich helle Farbnuance anbietet, zu unterstützen. Dann muss ich mir nachher keine Vorwürfe machen, wenn die Farbnuance wegen zu geringer Nachfrage ausgelistet wird - ich habe es in einem solchen Fall zumindest versucht ;) Nach Lektüre diverser Reviews hatte ich nämlich die Befürchtung, dass mir die Foundation zu sehr glänzt. Zum Glück habe ich es aber auf einen Test ankommen lassen.
Manhattan Easy Match Make Up
Die hellste Farbnuance 30 Soft Porcelain ist ein tatsächlich sehr helles Beige wie man es kaum in deutschen Drogerien findet. Im Flakon wirkt es relativ neutral - im direkten Vergleich mit der Maybelline Fit Me Foundation in 110 Porcelain, welche ich hier zum Farbvergleich heranziehe, wirkt es eher minimal rosastichig. 

Manhattan Easy Match Make Up

Maybelline Fit Me Foundation 110 Porcelain | Manhattan Easy Match Make Up 30 Soft Porcelain


Die Foundation besitzt einen parfümierten Geruch, den ich am ehesten als blumig bezeichnen würde. Er ist relativ intensiv und grundsätzlich noch eher angenehm, aber ich persönlich bevorzuge geruchsneutrale Foundations.

Die Konsistenz empfinde ich als eher leicht flüssig, aber dennoch geschmeidig.Der Auftrag mit den Fingern gelingt mir problemlos. Die Foundation lässt sich gut verteilen und verbindet sich ausreichend mit meiner Haut. Trockene und leicht schuppige Hautpartien rund um meinen Mund, die mich in letzter Zeit regelmäßig bei Foundation verzweifeln lassen, werden nur leicht betont. Da gibt es deutlich unvorteilhaftere Foundations. Auch das Tragegefühl ist angenehm - die Foundation fühlt sich bei meiner Mischhaut eher leicht an.Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden. Die Farbnuance passt hervorragend zu meiner sehr hellen Haut, so dass keinerlei Farbübergänge entstehen. Auf meiner Haut wirkt sie außerdem nicht zu rosa. Die Deckkraft würde ich als leicht einstufen. Augenringe und Pickelmale werden kaum kaschiert, auch wenn das Hautbild insgesamt deutlich ebenmäßig aussieht. Das Finish ist glücklicherweise bei meiner Mischhaut bei weitem nicht so glänzend wie befürchtet. Zwar mattiert die Foundation meine Haut nicht sichtbar, aber sie glänzt eben auch nicht ölig. Ich würde das Finish als sehr natürlich bezeichnen und ich pudere hier gerne noch ab.


Ich habe mal ein Tragebild hinzugefügt und ich hoffe, man kann darauf einigermaßen erkennen, wie sich die Deckkraft verhält (Sommersprossen und Augenschatten sind noch sichtbar) und wie trockene Hautpartien rund um den Mund nicht extrem betont werden. Auf dem Bild trage ich auch Puder.
Manhattan Easy Match Make Up
Die Haltbarkeit ist ausreichend gut. Ich kann jetzt natürlich nur mutmaßen wie es im Sommer bei hohen Temperaturen sein wird, aber zumindest aktuell fange ich im Laufe des Tages normalerweise nicht an zu glänzen und die Foundation an sich verschmiert nicht.


Fazit: Für mich eine sehr solide Alltagsfoundation. Die Farbnuance ist überdurchschnittlich hell und wenn man nicht gerade sehr trockene oder sehr ölige Haut hat, kann ich diese Foundation wärmstens empfehlen. Ich hätte mir nur gewünscht, dass sie parfümfrei wäre.

Preis: 6,95 € für 27,3 ml

wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
Crowdworking – Arbeiten wann, wie, was und von wo Frau oder Mann will
wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
Venom
wallpaper-1019588
Die Neuheiten von Fenty Beauty by Rihanna!
wallpaper-1019588
Wasserleitungsweg
wallpaper-1019588
Warum sich der Gebrauchtwagenkauf lohnt
wallpaper-1019588
Die seltsamen Probleme der Jugendlichen heute und die Realität der ehem. Jugend