[Manga] Gute Nacht, Punpun [6]

Band 5 hat mich so fertig gemacht, dass ich direkt den 6. Band bestellt habe. Gute Nacht Punpun ist und bleibt eine ungewöhnliche, aber auch sehr gute Manga Serie. Es ist sehr speziell und auch die Art wie Dinge beschrieben und umschrieben werden, ist schlicht einzigartig.

Band 6

Kanie und Punpun küssen sich und sie ist ein unanständiges Mädchen. Die Mutter von Punpun hat ebenfalls eine komplizierte Beziehung, so kompliziert, dass sie komplett eine Eskalation heraufbeschwört. Die Folge ist, dass sie im Krankenhaus aufwacht, als Notfall.

[Manga] Gute Nacht, Punpun [6][Manga] Gute Nacht, Punpun [6]

Dort trifft sie auf Shuntaro Harumi, der mit dem Fahrrad einen Unfall mit einem Auto hatte. Er gibt sich die Schuld, vor allem da seine Freundin ebenfalls – und deutlich schlimmer – im Krankenhaus gelandet ist. Punpuns Mutter liebt nicht nur ihren Sohn nicht, sie hasst ihn sogar.

Er ist die Konzentration der schlechten Eigenschaften seiner Eltern. Weitere Beziehungsprobleme kommen dazu und das allerschlimmste: Krebs. Die Folge ist schnell erzählt und wir springen 2 Jahre weiter. Ein neuer Lebensabschnitt liegt vor Punpun.

Mein Manga Senf

Nichts Neues im Hause Asano. Wie jeder Manga von ihm bekommen wir optisch einen anderen, aber coolen Zeichenstil geboten, der mir immer gefällt und auch manchmal dafür sorgt, dass man etwas länger an einem Panel hängt. Gründe sind auch etwas andere und ungewöhnliche Winkel.

Ebenfalls üblich ist die ungewöhnliche Geschichte. Was geht bitte mit Punpun’s Mutter? Das ist doch total verrückt. Aber das macht Geschichten von Asano aus. Ein bisschen Lebensecht und total Verrückt. Auch der Slice-of-Life Einschlag zeigt keinen „normalen“ Jungen.

[Manga] Gute Nacht, Punpun [6][Manga] Gute Nacht, Punpun [6]

Warum zeigt er keinen „normalen“ Jungen? Das Normal bezieht sich nicht auf echte Jungs, sondern auf Slice-of-Life Jungs, die sollen Helden und coole Typen sein, oder mindestens sympathische Außenseiter. Punpun ist anders und das empfinde ich erfrischend.

Auch nicht neu ist die Aussage, dass Gute Nacht Punpun eine Serie ist, die man gelesen haben sollte. Ich weiß zwar nicht, wo die Reise hingeht, aber der Weg bisher gefällt mir außerordentlich gut. Was wohl noch alles passiert? Ich bin sehr sehr gespannt.

[Manga] Gute Nacht, Punpun [6] Meine letzten Worte:

Den eigenen Sohn hassen?

Zu den anderen Gute Nacht, Punpun Bänden:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Review


wallpaper-1019588
Namen für schwarze Hunde
wallpaper-1019588
Reis Steckbrief
wallpaper-1019588
Reis Steckbrief
wallpaper-1019588
[Manga] Heimliche Blicke [10]