Mandarin-Orangen-Quark-Creme mit Spekulatius

einige Lebensmittelgeschäfte sind dazu übergegangen in ihren Prospekten auch Rezepte zu veröffentlichen. Sicherlich nicht ganz ohne Eigennutz.
Dies hier ist so ein Rezept.
Es passt wunderbar in die Vorweihnachtszeit und lässt sich ganz einfach herstellen.
Einfach und lecker.
Mandarin-Orangen-Quark-Creme mit Spekulatius
Zutaten für 4 Personen  
10 Stück Gewürz-Spekulatius
2 Dose Mandarin-Orangen
200 g Schlagsahne
200 g Magerquark
100 g Schmand
50 ml Milch
1 Päck. Vanillinzucker
50 g Zucker
Zubereitung:
  • die Spekulatius in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Topf oder Pfanne darauf klopfen, bis die Kekse fein krümelig sind
  • Mandarin-Orangen gut abtropfen lassen
  • Sahne steif schlagen
  • Quark mit Schmand, Milch, Vanillezucker und Zucker verrühren
  • Mandarin-Orangen unterrühren
  • Sahne vorsichtig unterheben
  • etwa ein drittel der Quarkmasse auf 4 Gläser verteilen
  • ein drittel der Spekulatiuskrümel darauf streuen
  • so weiter verfahren, bis der Quark und Spekulatius verbraucht sind
  • nach Belieben dekorieren

wallpaper-1019588
5 Tipps für Content-Marketing im B2B
wallpaper-1019588
Hochkarfelderkopf: Von der Haustür auf den Hausberg
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jarle Skavhellen – Pilots [EP]
wallpaper-1019588
AN WARMEN, LAUEN SOMMERABENDEN MIT UNSERN NACHBARN… Focaccia mit Ziegenkäse, Kirschen und Knoblauch-Thymian-Öl
wallpaper-1019588
Chrom – Verbesserter Muskelaufbau und erhöhte Fettreduktion
wallpaper-1019588
Die Rechnung des Tages
wallpaper-1019588
Lenovo Z5 Pro GT: Erstes Smartphone mit brandneuem Snapdragon 855 und satten 12 GB RAM vorgestellt
wallpaper-1019588
Apfelbäckchen X-Mas Kalender 2018 : Tür 19