Mallorca – ein Traum!

Mallorca – ein Traum!

Was soll ich sagen? Ich kann mir im Nachhinein gar nicht mehr vorstellen, wie ich zwei Jahre ohne einen Mallorca-Trip überleben konnte. Es ist einfach ein Traum. Bei -3°C in Stuttgart los, zwei Stunden später beim Frühstück auf der Insel und um 12:00 Uhr dann auf die erste Radrunde bei 18°C und Sonnenschein. Das Ganze für 50,- Euro pro Tag – welche Gründe gibt es da eigentlich noch, im saukalten, trüben Deutschland zu verweilen. Außer natürlich, man hat sich das Leben etwas unflexibel eingeteilt…ahem (jetzt krieg’ ich gleich wieder eins auf die Mütze).

Wie auch immer: Wir sind schon nach zwei Tagen so tiefenentspannt und erholt und haben jede Menge Spaß. Für Marion optimal: Der gute, alte Max Hürzeler hat seine neueste Radstation hier unten im Hotel eingrichtet und so kann sie gleich mal mit der Gruppe die Insel erkunden. Ein Traum… ;-)

Mallorca – ein Traum!


wallpaper-1019588
Japanerin kocht Anime-Speisen nach
wallpaper-1019588
Violet Evergarden wird als Anime-Film fortgesetzt
wallpaper-1019588
Backst Du heut nicht backst Du morgen – Rustikale Brötchen „no knead“
wallpaper-1019588
an introduction to GABRIEL TAJEU // EPK + full Album stream
wallpaper-1019588
Nagelfluh und das Blau der Seen
wallpaper-1019588
Nudeln mit Gartengemüse, Hausmannskost eben
wallpaper-1019588
Panzer analog, Stolberg
wallpaper-1019588
Friday-Flowerday 29/18