Makana – Für die Gesundheit

hi

Kennt ihr schon Kokosmehl und das Kokosöl? Verwendet ihr es bereits selber? Also ich bin seit ca. 2 Monaten auf diesen Geschmack gekommen und möchte es in meiner Küche nicht mehr vermissen. Ich backe total gerne mit Kokosmehl und das Kokosöl verwende ich meist nur zum anbraten von Hühnerfleisch oder für Pancakes. Da bin ich vor einiger Zeit auf einen wirklich tollen Online-Shop aufmerksam geworden, der genau solche Produkte produziert die ich schon lange gesucht habe.

In diesem Shop sind zwei Marken also Labels unterteilt, das eine sind die Makana Produkte für die Tiere und die andere Marke sind die Manako-Produkte die für den menschlichen Verzehr ist.

Wenn ihr auf Qualität achtet, dann seit ihr bei dem Unternehmen Makana richtig, denn Makana steht für Qualität in Sachen Öle. Daher bekommt man dort nur ein qualitativ hochwertiges Kokosöl, das sich durch seinen angenehmen Geruch und einer schönen Konsistenz auszeichnet.

Im Online-Shop sind einige Kategorien aufgezählt:

  • Für den Hund
  • Für das Pferd
  • Für den Menschen
  • Für den Sportler
  • Kosmetik

Zahlungsmöglichkeiten

  • PayPal
  • Moneybookers
  • Bankeinzug
  • Rechnung
  • Vorauskasse

Die Versandkosten in Deutschland betragen 5,90 € und bei einem Einkaufswert von 150 € entfallen die Versandkosten. Nach Österreich kostet der Versand 6,90 € und ab einem Einkaufswert von 150 € entfallen auch hier die Versandkosten.

Für meinen Test bekam ich das Kokos Set BIO mit einem Kokosöl 900 ml, BIO Kokosmehl 1000 g und BIO Kokosrasplen 500 g.

Kokosöl

Man kann das Kokosöl vielseitig in der Küche verwenden. Das enthaltende Kokosfett ist ein reines natürliches Pflanzenfett für die heiße Küche und eignet sich sehr gut für asiatische Gerichte. Es eignet sich zum Braten und Backen oder auch mit Gewürzen gemischt als leckeren Brotaufstrich. Es enthält kein Cholesterin!

öl

Die Konsistenz ist am Anfang sehr fest und weiß, wenn diese erwärmt (ab 25 °) wird dann wird sie sehr flüssig und eher durchsichtig. Der Geruch ist sehr angenehm und verströmt einen zarten Kokosduft. Man kann dieses Öl auch nicht nur in der Küche verwenden, denn es ist sogar ein Energiespender für Geist und Körper und daher bekämpft es schädliche Bakterien, Viren und Pilze. Zum backen verwende ich statt Butter nur noch Kokosöl, da es viel gesünder ist und weit besser schmeckt.

Sogar in der Kosmetik ist das Kokosöl bereits beliebt und man kann es auch dort vielseitig verwenden.

  • bei Schnittverletzungen und Schürfwunden
  • bei Schuppen
  • kann als Deodorant verwendet werden
  • Kokosöl dient auch zur Entgiftung
  • wird als Haarspülung verwendet
  • als Make-Up Entferner
  • als Sonnenschutz
  • sogar als Zahnpasta

Wie man sieht kann man das Kokosöl überall einsetzen. Also wer denn Geschmack in der Küche nicht mag, der kann sich das Kokosöl für die Haut oder Haarpflege kaufen.

BIO Kokosmehl

Das Kokosmehl wird aus frisch entöltem Kokosraspel gewonnen und schonend mit traditioneller Handwerkskunst gemahlen. Es ist eine wohlschmeckende Low-Carb Backzutat. Aufgrund seines hohen Quellvermögens kann es auch als Verdickungsmittel verwendet werden.

mehl

Für mich ist Kokosmehl schon sehr wichtig in meiner Backstube geworden, denn da das Kokosmehl doch eher süßlich schmeckt, passt es perfekt zu Kuchen und Kekse. Wer damit noch nie gearbeitet hat, der sollte am Anfang probieren das man 25 % des Mehls durch das Kokosmehl ersetzt. Geschmacklich schmeckt es mit Kokosmehl viel besser und intensiver. Auch zum panieren verwende ich das Kokosmehl sehr gerne. Aber den Geschmack von diesem Mehl sollte man einfach mögen und daher nicht für alle Geschmäcker geeignet.

BIO Kokosraspeln

Die Kokosraspeln sind einfach ein Genuss für den Gaumen. Meistens verwendet man diese zur optischen Verfeinerungen der Back oder Süßwaren. Sogar als Snack zwischendurch schmeckt es sehr lecker und sind auch sehr vielfältig.

raspel

Für mich kommen Kokosraspeln meist in den Kuchen oder auf den Kuchen. Aber was besonders lecker schmeckt, ist wenn man diese Raspeln in der Pfanne anröstet und mit etwas Gemüse mischt. Man kann sie also für Süßes verwenden oder sogar mit Gemüse oder Hühnchenpfanne kombinieren. Hier ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt, einfach dazu mischen was und wo es schmeckt.

Noch kurz zu dem Kokosöl, denn es kann man sehr gut als Alternative für Butter oder Margarine auch als Brotaufstrich verwenden. Ich selber habe dies noch nicht ausprobiert, da ich generell kein Brot esse und für mich das Kokosöl nur zum Braten in Frage kommt. Wer dies aber mal ausprobiert, bitte gebt mir Bescheid denn vielleicht werde ich dies auch mal probieren ;)

Fazit

Die Produkte von Makana sind sehr hochwertig und vom Geschmack sehr lecker. Kokosöl und das Mehl verwende ich schon seit geraumer Zeit und möchte sie generell in meiner Küche nicht mehr missen. Gerade bei asiatischen Gerichten ist das Kokosöl ein Gaumenschmaus und es verleiht eine tolle orientalische Note. Diese Produkte gibt es in einem Set und kostet im Shop 25,90 € was ich mehr als günstig finde, denn wenn man alles einzeln kauft kommt man locker auf eine Summe von über 40 €. Die Qualität und das Preisleistungsverhältnis finde ich sehr gut und kann es einfach nur weiterempfehlen!

Verwendet ihr auch Kokos-Produkte?
Wenn ja, welche und wie schmeckt es euch?

Erfahrungen