Mai 2016... das ist lange her

Ich habe wahrhaftig meinen letzten Blogbeitrag imMai veröffentlicht.
Aber warum eigentlich?
Vorab diese Blogpause war definitiv nicht geplant, hat sich eingeschlichen und war für mich im nachhinein sehr wichtig.
Wer mir schon länger folgt, weiß das ich Hauptberuflich Erzieherin bin.Und genau da hat sich im ersten Jahreshalbjahr unglaublich viel für mich verändert und tut es noch. So das mein Fokus auf jeden Fall erst einmal dort lag/liegt.
Zudem haben wir in unserem Sommerurlaub im Haus weiter gearbeitet und haben neue Fenster bekommen, gerade für die jetzt beginnende kalte Zeit, eine absolut lohnenswerte Investion. Aber auch Arbeit,Schmutz und KEINEN Urlaub.
Einen Tag sind wir nach Scheveningen gefahren ans Meer.....ich war bestimmt im früheren Leben ein Meeresbewohner!!!!!
Dieser eine Tag hat mein Akku voll aufgeladen, das Meer,die Luft, für mich pure Erholung.
Mein Blog,mein Herzstück, war die ganze Zeit da und auch immer wieder Thema in meinem Kopf,meinen Gedanken.
Ich habe gekocht,ich habe Fotos gemacht und dann?????
Ich brauchte den Abstand, musste MIR klar werden warum blogge ich eigentlich? Wird mein Blog, meine Rezepte eigentlich gelesen?
Ich hatte immer mehr das ICH MUSS jetzt schnell was bloggen Gefühl.
Und genaus DAS wollte ich nicht mehr.
Ich habe mit meinem Foodblog angefangen zu bloggen, aus Leidenschaft.
Aus meiner absoluten Liebe zum kochen. Mittlerweile kommt backen immer mehr dazu.
Ich wollte es für mich festhalten,wollte es mit Interessierten teilen,wenn sie mögen,aber es nicht verbissen umsetzen.
Und dem musste ich mir klar werden.Es geht nicht in erster Linie um Leserzahlen, Likes oder Herzchen.Es geht darum, dass ICH eine riesengroße Freude habe in der Küche zu stehen, frische Produkte zu verarbeiten und unglaublich gerne gut esse.
Und genau so wird es jetzt auf meinem Blog weitergehen.
Zurück zum Anfang, es geht um Gerichte, Rezepte,Zutaten und diese möchte ich wieder mit euch teilen, wieder Spaß daran haben es zu kochen, zu fotografieren und zu verbloggen,eine REZEPTESAMMLUNG für MICH und ich teile sie gerne mit EUCH.
Und was bietet sich besser an als mit der kalten Jahreszeit mit absoluten Soulfood zu starten.Heute habe ich leider noch kein Rezept für euch aber eine Vorschau, was es als nächstes geben wird.
Ein absolut saftiges,duftendes APFELBROT mit Suchtpotenzial
Mai 2016... das ist lange her
Macht es euch lecker
Eure Steffi

wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (221): Kakkmaddafakka, H-Burns, Chris Cohen
wallpaper-1019588
NEWS: Die Schweiz schickt Luca Hänni zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Golfclubs und das Internet
wallpaper-1019588
White Riot
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche zum 40 igsten
wallpaper-1019588
Gefüllte Weinblätter mit Bulgur Gekonnt gerollt – so klappt das!
wallpaper-1019588
Am 12. März ist wieder MINT-Jobtag in München