MAFELL unterstützt Sommerbaustelle Woltersburger Mühle

Mit viel Hingabe und dem Herz am rechten Fleck haben mehr als 70 reisende Gesellen und Junghandwerker bei der traditionsreichen Sommerbaustelle das Sozialprojekt Woltersburger Mühle unterstützt. Auf dem bei Uelzen gelegenen ehemaligen Mühlengelände werden 40 Jugendliche und junge Erwachsene ab 2012 auf einen beruflichen Neustart vorbereitet. Zuvor wurden die Gebäude mit viel handwerklichem Können, Engagement und Elektrowerkzeugen von MAFELL saniert.

Die Woltersburger Mühle ist eine Initiative des Vereins Gemeinwesenorientiertes Arbeiten Quelle: www.holzwurm-page.de">
Quelle: www.holzwurm-page.de">
Quelle: www.holzwurm-page.de">
im Kreis Uelzen e.V., die sich in und um Uelzen für junge und ältere Menschen ohne Anstellung einsetzt. Seit 2008 wird die Initiative vom Arbeitslosenprojekt IDA (Integration durch Arbeit) unterstützt. Mit diesem Projekt erhalten Langzeitarbeitslose die Möglichkeit, durch die Arbeit an der alten Mühle wieder ins Berufsleben integriert zu werden.

Ab 2012 wird die Produktionsschule Uelzen (PSU) die neuen Räumlichkeiten in der Woltersburger Mühle beziehen. Dort soll ein Ort ">
">
">
zum Leben, Lernen und Arbeiten geschaffen werden, an dem junge Erwachsenen, die keinen Schulabschluss haben, eine solide berufliche und schulische Ausbildung erhalten.

Doch bevor das Lern- und Begegnungszentrum seinen Betrieb aufnehmen kann, wurde der Dachstuhl des alten Backhauses erneuert und die Fassade neu gedämmt und mit Lärchenholz verschalt. Auch die alte Schmiede erhielt eine neue Fassade aus diesem witterungsbeständigen rotbraunen Holz . Zudem wurde eine 150 m² große Steganlage über dem sumpfigen Gelände gezimmert, die mehrere Gästehäuschen für Wanderer und Radfahrer miteinander verbindet.

Da sich das Projekt Woltersburger Mühle weitestgehend selbst finanzieren wird, entsteht zudem ein Café. Dafür bauten die Gesellen eine Theke, bei der Eichenholz und HPL-beschichtetes Multiplex kombiniert und mit traditionell handgefertigten Schwalbenschwanz-Zinken miteinander verbunden wurden.

Bei der Holzarbeitung wurden Elektrowerkzeuge von MAFELL eingesetzt. Als leistungsstarker Allrounder erwies sich die MAFELL Unterflur-Zugsäge ERIKA 70 Ec. Damit wurden die Leibungsbretter der Fassade zugeschnitten, Unterkonstruktionen für Fassade und Steg erstellt und weite Teile des Balkongeländers zugesägt. Dabei überzeugte die Unterflur-Zugsäge die Handwerker durch die vielfältigen Möglichkeiten, das Sägeblatt in Höhe und Neigung zu verstellen und den Anschlag in verschiedenen Winkel zu arretieren. Mit der MAFELL Tauchsäge MT 55 cc wurde die Boden-Decken-Schalung im Fenster- und im Tropfkantenbereich der Fassade präzise zugeschnitten. Zudem wurden die Plattenwerkstoffe für die Kuchentheke exakt und dank der Vorritzfunktion der MT 55 cc ohne Ausriss zugeschnitten. Begeistert hat die Handwerker die leichte Handhabung und der schnelle und sichere Wechsel der Sägeblätter.

Mindestens so aufwendig wie die knapp vierwöchigen Bauarbeiten waren die Vorbereitungen. Bereits im April hat sich das Vorbereitungskomitee (VoKo) vorab ein Bild von der Baustelle gemacht und mit der Planung begonnen. Da ein Projekt mit sieben Haupt- und weiteren Nebenbaustellen gut durchdacht und koordiniert werden muss, wurden Plänen gewälzt, überarbeitet und eifrig Materiallisten erstellt. Zudem wurde eine komplette Infrastruktur für die 70 Gesellen entwickelt. So entstand auf dem Gelände der Woltersburger Mühle, zwischen Baustelle und Grünanlage, ein kleines Dorf mit Schlaf-, Essens- und Waschräumen und allem, was den wohlverdienten Feierabend angenehm macht.


wallpaper-1019588
GLAZ – Displayschutz für dein Smartphone
wallpaper-1019588
Höhere Dieselsteuer
wallpaper-1019588
Saurer Apfel im Bart
wallpaper-1019588
Schlafstörungen – die besten Tipps
wallpaper-1019588
Waadtländer Waran
wallpaper-1019588
Romantisches Outfit mit roten Rosen
wallpaper-1019588
SUNDAY INSPIRATION No.140
wallpaper-1019588
Little Wars 2.0 – RTS, Zombie City Defense und 10 weitere App-Deals (Ersparnis: 31,73 EUR)