Maden statt Speck

Wenn wir nicht mehr weiter wissen, schaffen wir eben neues Wissen. Die UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft (FAO) lässt uns Verbraucher nun wissen, wie wir den Kampf gegen die Ressourcenknappheit bei Nahrungsmitteln gewinnen können, Nein, man will uns nicht etwa zum Umdenken veranlassen, letztlich sinnlose und schädliche Subventionen einstellen oder nachlässigen Umgang mit fruchtbarem Boden ahnden. Man geht innovativer vor: Man will uns proteinreiche Insekten schmackhaft machen. Die Liste der Steaks im Kleinstformat beläuft sich auf 1.000 verschiedene Arten – und aussterben werden bekanntlich eher wir Menschen als die bepanzerten Krabbler, Flieger und Kriecher. Ach ja: Rezepte gibt´s sicher bald unter fao.org.


wallpaper-1019588
#RealTalk: In a nutshell, loving is about giving, not receiving
wallpaper-1019588
Imaginäres Familienmitglied
wallpaper-1019588
Was vom Jahre übrig blieb …
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „mea culpa“ und „vernissage my heart“ gleich zwei neue Alben
wallpaper-1019588
Schwimmgeschichten: Chicago Skyline Swimming im Lake Michigan
wallpaper-1019588
Die Chroniken von Babylon
wallpaper-1019588
[ANZEIGE] BAUKNECHT KGLF 183 IN Kühlgefrierkombination im Test
wallpaper-1019588
M Lounge – Big Dinner Table Taste of India