MADARA Flower Dust Lotion mit Golden Glow Review

MADARA Flower Dust Lotion mit Golden Glow ReviewKennst du die aus Lettland stammende Marke Madara? Nein? Jääää.... bist du denn offen für Neues? Ja? Dann solltest du unbedingt weiterlesen. Ich weiss, schon wieder eine Body Lotion. Es gibt soooo viele gute auf dem Markt. Aber du wirst sie lieben. Versprochen! MADARA Flower Dust Lotion mit Golden Glow Review

Die Marke Madara kannte ich bis vor einigen Wochen nicht. Noch nie gehört. Vielleicht grenzt das schon fast an einer Bildungslücke...!? Aber ich war offen und habe ein für mich unbekanntes Produkt getestet und mich von ihrer Qualität und der Wirkung überzeugen lassen. Gespannt? Gleich weisst du was ich meine. 😉

Madara stellt Produkte her, die 100% natürlich und grösstenteils vegan sind. In unserer Gesellschaft setzt sich das vegane Denken immer mehr durch, wobei viele bekannte Hersteller nun den Tierversuchen den Rücken zudrehen. Madara achtet auf sorgfältig auserlesene Inhaltsstoffe, die sich positiv auf die Hautzellen auswirken sollen.

Die Madara Flower Dust Lotion mit Golden Glow eignet sich gut für den täglichen Gebrauch und spendet der Haut viel Feuchtigkeit. Wie du bestimmt schon weisst, ist meine Haut sehr, ja seeeehr trocken. Ich habe mich schnell mit der Body Lotion angefreundet, da sie mir einfach von Anfang an passte. Allerdings gibt es noch einen kleinen negativen Punkt, aber dazu gleich mehr.

An der Flower Dust Lotion gefällt mir sehr gut, dass sie nach dem Auftragen auf der Haut leicht schimmert. Es gibt dem Körper einen Touch an Sommerbräune, was ja zurzeit perfekt passt. Zudem kann man sie auch für das Gesicht verwenden, sofern man danach nicht noch Make-Up draufschmiert. 😉 Das Schimmern ist dezent und nur in manchem Winkel und bestimmtem Lichteinfall zu sehen. Auf dem Bild, Richtung Fingerspitz siehst du leicht den Golden Glow Effekt.

MADARA Flower Dust Lotion mit Golden Glow Review

Die Body Lotion ist kein Selbstbräuner, sondern unterstützt nur die eigene Bräune, resp. den Hautton.

Obwohl die Flower Dust Lotion schnell einzieht, entsteht bei mir ein leichter klebriger Film auf der Haut. Es ist überhaupt nicht schlimm und verschwindet auch nach kurzer Zeit. Trotzdem erwähne ich das, weil es viele Frauen gibt, die das gar nicht mögen. Für mich ist das überhaupt nicht störend.

Der Duft ist für mich auch ansprechend. Er ist „luftig" und sommerlich. Laut Beschreibung enthält die Lotion nordische Hagebutte, wobei man das nicht mit Hagebutte-Tee vergleichen kann. Da ist der Duft schon zu unterschiedlich. Für mich macht die Body Lotion einen hochwertigen Eindruck und dementsprechend riecht sie auch. Der Duft ist vollkommen unaufdringlich, gibt einem, oder gab mir, das Gefühl, mich einkuscheln zu wollen. Es entsteht einfach eine Leichtheit. Weisch was i meine? 😉

Die Madara Flower Dust Lotion ist für 32 Franken bei KOSMETIKON.ch erhältlich.

Was ist deine lieblings Body Lotion?


wallpaper-1019588
Gastbeitrag: Vegane Ernährung als Sportler
wallpaper-1019588
Tag der Golfer – der National Golfer’s Day in den Vereinigten Staaten
wallpaper-1019588
Wermutschneid: Wie von Künstlerhand geschaffen
wallpaper-1019588
Wal in Cala Millor gestrandet
wallpaper-1019588
Taste The World
wallpaper-1019588
Bratapfelauflauf mit Honig-Karamell
wallpaper-1019588
Iris Award für TV-Serie “Hierro”
wallpaper-1019588
Gelöst: Empfänger erhalten Winmail.dat anstelle von Mailanhängen